Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
287 3

Stefan Hahn


Free Mitglied, Ulm

Physikfrage

Warum um alles in der Welt ist das Innere eines Regenbogens heller als das Äußere?

Kommentare 3

  • Jo Fuchs 22. September 2004, 20:13

    Hier ist noch so ein BIld, auf dem man den Effekt besser sehen kann:

    Der Bereich unter dem Regenbogen scheint nur heller, weil es dort eine diffuse Reflektion gibt, also aufgehellten farbneutralen Nebel. Im Außenbereich wird das Licht nicht so stark reflektiert. Denkt man sich diesen Nebel weg, entfällt auch der Helligkeitsunterschied.

    Bei Deinem Bild ist es ähnlich. Unterstrichen wird der Helligkeitsverlauf noch von den natürlichen Gegebenheiten - rechts die schwarze Wolke, links der durchscheinende blaue Himmel.

    Gruß
    Joachim
  • Jo Fuchs 22. September 2004, 9:43

    Das Innere ist nicht immer heller. Sonnenstand, Wolkenhöhe und -form, Tropfengröße und -dichte und wahrscheinlich noch andere Faktoren beeinflussen das Erscheinungsbild.

    Siehe z.B.
    http://www.nachtwolke.de/indexregen.htm?/regenbogen.htm
    mit vielen Beispielen.

    Oder noch mehr Theorie unter
    http://www.itp.uni-hannover.de/~flohr/lectures/talk.pdf

    Gruß
    Joachim
  • Mari T. 21. September 2004, 23:33

    DAS frag ich mich auch jedesmal wieder.
    Aber dieses Bild hier ist mega gut gelungen. Da kommt total gut die Wetterstimmung rüber. Sieht nach ziemlich feucht aus.

    LG, Mari

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 287
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz