Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.790 5

Herbert Josef Klein


Free Mitglied, Ubajara - Ceará

Phi Phi Island

2 Jahre nach dem Tsunami.

Kommentare 5

  • Herbert Josef Klein 8. April 2010, 12:51

    Der Tsunami war von rechts gekommen (in die Nachbarbucht), nicht von links, wo die Bucht offen ist. Zwischen dieser und der nach nur 500 m ueber eine flache Landzunge zu erreichenden Nachbarbucht sieht es dann auch immer noch ziemlich wuest aus. Ein mulmiges Gefuehl bei der Ankunft (2001 war ich schon mal da), wenn man nur noch einen stark ausgeduennten Palmenwald und haessliche Gebaeude sieht, die damals weniger waren und besser versteckt. Man muss sich, wie so oft, etwas vom Geschehen entfernen, um Schoenheit zu geniessen.
  • Karin Meinert 8. April 2010, 7:54

    Wenn man Dein Foto sieht, hält man die Katastrophe kaum für möglich, es sieht wieder nach Idylle pur aus.
    LG Karin
  • Wolfgang Bazer 4. April 2010, 21:08

    Sehr schön!
    LG Wolfgang
  • Uwe alias Sharky 4. April 2010, 16:49

    Schöne Aufnahme mit dynamischer Farbgebung.

    Gruß

    Uwe