J. Simon


kostenloses Benutzerkonto, Wuppertal

Pferde

Das Wildpferd (Equus ferus) ist eine Art der Pferde (Equidae). Es wurde durch den Menschen domestiziert und stellt die Wildform des Hauspferdes dar. Die einzige Unterart, die bis heute in reiner Form überlebt hat, ist das Przewalskipferd (Equus ferus przewalski). Der Tarpan, der bis ins 19. Jahrhundert überlebte, wurde vom Menschen ausgerottet.

Andere Pferderassen, die umgangssprachlich ebenfalls als Wildpferde bezeichnet werden, sind aus wissenschaftlich-zoologischer Sicht keine, sondern verwilderte Hauspferde (z. B. der amerikanische Mustang) oder halbwild lebende Rassen (z. B. das sogenannte Dülmener Wildpferd in Deutschland).

Kommentare 147

Informationen

Sektion
Views 15.213
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Gelobt von

Öffentliche Favoriten