Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Pfauen-Zackenbarsch

Pfauen-Zackenbarsch

877 6

Olivier Notz


Pro Mitglied, Rotkreuz

Pfauen-Zackenbarsch

Rotes Meer, El Quadim Bay, Oktober 2009
Diese Zackenbarsche sind sehr scheu und diesen hier habe ich wohl überrascht, denn sonst ist es sehr schwierig ihnen so nahe zu kommen.

meine Homepage: http//www.olivierpictures.ch

Kommentare 6

  • Robert F Fischer 17. Januar 2010, 19:37

    Ein sauberes Portrait!!!

    Gruß Robert
  • Gerald Wacker 17. Januar 2010, 19:18

    Bildgestaltung, Freistellung und Schärfe passt. Ich finde auch wie Jörg, er könnte etwas heller sein.
    Herzliche Grüsse,
    Gerald
  • Joerg Menge 17. Januar 2010, 15:55

    Toll die Nähe, das Überraschungsmoment war auf deiner Seite.
    Ich finde das der Zacki "ticken" heller (auf meinem Monitor) sein könnte. Sonst prima, Flosse würde ich "dunkler" lassen.
    Gruß Jörg
  • Christa 747 NMI 17. Januar 2010, 15:48

    Glueckwunsch zu dem Schuss, ich weiss wie schwierig die sind...
    Lieber Gruss Christa
  • Ute Niemann 17. Januar 2010, 14:04

    ... der schaut schon ganz "barsch" - und war wahrscheinlich erstaunt, dass Du auch da warst.
    Reinhard hat ein wenig recht mir der Flosse, wäre mir aber erst mal so nicht aufgefallen - aber die hat er nun mal da, dann sollte sie auch bleiben - oder?
    Ist das Foto ohne Blitz entstanden, wegen der dunkelblauen Farbe? Die meisten Pfauen-Zackis leuchten doch mit eher rötlich.
    Liebe Grüße - Ute
  • Reinhard Arndt 17. Januar 2010, 13:47

    Den hast du schön erwischt. Weiß aus eigener Erfahrung, dass die sich gern schon viel zu früh wegdrehen.
    Die Flosse im Hintergrund stört durch fehlenden Farbkontrast das Hauptmotiv (vielleicht komplett entfernen), und die Grundfarbe des Fisches könntest du noch besser herausarbeiten.
    LG
    Reinhard