Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

2.025 27

Klaus Duba


World Mitglied, Walldorf ( bei Heidelberg )

Pfalzpano

Pano aus drei Querformataufnahmen
gesehen von der Hohenbourg im Elsaß
Blick geht nach Nordosten in die Pfalz
erkennbar ist der Trifels wenn man genau hinschaut ;-)

Kommentare 27

  • Bruni13 15. Juni 2019, 16:09

    diesen blick auf die berge liebe ich.
    lg bruni
  • Elke H.R. 14. Juni 2019, 20:10

    Sehr schön mit den Abstufungen der Berge.Da hattest Du einen sehr guten Standpunkt,Klaus.
    LG Elke
  • Mannus Mann 14. Juni 2019, 17:32

    Ein tolles Pano
    hast du gemacht.

    Frohe Grüsse, Mannus.
  • Manfred Altgott 14. Juni 2019, 17:25

    Hallo Klaus,
    Da kann man ja noch so richtig mit sich alleine sein...
    Viele Grüße,
    Manfred
  • Roland Brunn 14. Juni 2019, 9:13

    Solche Ausblicke sind immer wieder schön und man sollte sie genießen und nicht nur mit einem Seitenblick links liegen lassen. Die Staffelung mit den vielen Hügeln kommt in deinem Pano gut rüber. Schade das du solch ein dunstiges Wetter hattest und auch der Himmel nicht viel hergab.
    VG Roland
  • enner aus de palz 14. Juni 2019, 8:20

    Sehr schön ist dein Pano, die Pfalz ist einfach herrlich. Die Burg Trifels ist mir gleich aufgefallen.. :-)

    Eventuell hätte man den leichten Blaustich etwas reduzieren können.  
    Ich habe einen UV Filter vor dem Objektiv, der reicht meisten auch nicht aus, ich muss dann immer noch durch Bildbearbeitung nachkorrigieren. 
     
    Der menschliche Auge passt sich perfekt an die Umgebung an und gleicht durch die chromatische Adaption unterschiedliche Farbstimmungen aus. Weiße Objekte nehmen wir dadurch auch jederzeit als weiß wahr.  
     
    Eine Kamera dagegen muss einen Weißabgleich durchführen, um die Farbwiedergabe an die Lichtverhältnisse anzugleichen - was nicht immer zufriedenstellend funktioniert. 
      
    Im Raw-Format ist solch eine Farbverschiebung zum Glück schnell korrigiert.
    LG Rainer
  • Karin und Axel Beck 14. Juni 2019, 7:57

    Sehr schön dein Blick über die Hügel der Pfalz...sehr schön, wie unterschielich die Hügelketten im Dunst zu erkennen sind.
    LG
    Karin und Axel
  • Stefan Jo Fuchs 14. Juni 2019, 7:51

    diese so dicht bewaldeten Hügel sidn fast ein Alleinstellungsmerkmal der Pfalz - schön zeigt das dein panorama aus weiter Ferne fotografiert!
    lg stefan
  • Holger Pfiffi 14. Juni 2019, 6:36

    Hallo Klaus,
    Ach das tut gut, dass Du uns "Pälzer" immer wieder unsere Heimat zeigst. Herzerwärmend, wenn auch in kühlen Farben.
    Viele Grüße
    Holger
  • Norbert REN 13. Juni 2019, 23:15

    Wie schön mit dem Ferndunst, der die Hügel sanft ineinander gleiten lässt.
    LG. Norbert
  • Günter K. 13. Juni 2019, 22:40

    der korrekte Kommentar müsste lauten: "Oh klaus, ein hervorragendes Foto zur flauen, äh blauen stunde, zudem noch ein Pano bei solch grenzwertigen Lichtverhältnissen, Kompliment  aufgereiht wie wellen des Meeres, sie widerwillig der laune des Windes gehorchen...von der geschichtsträchtigen Hohkönigsburg , hach ;-)
  • Vitória Castelo Santos 13. Juni 2019, 22:26

    Great picture, interesting perspective. !!
    Vitoria
  • Günter K. 13. Juni 2019, 22:15

    ganz links spiegeln deine fenster im längsformat      ;-) ich stand da genau im südwesten und habe dir zugewunken, aber umsonst du warst zu sehr mit anderen dingen beschäftigt. erkennbar ist die SAP, wenn man genau hinschaut ;-))
    lg günter

Informationen

Sektionen
Ordner Pfalz
Views 2.025
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv EF70-200mm f/4L USM
Blende 10
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 200.0 mm
ISO 160

Gelobt von