Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Petersburger Impressionen 02

Petersburger Impressionen 02

4.705 35

Karl H


Premium (World), Klosterneuburg

Petersburger Impressionen 02

Auch im Inneren des Katharinenpalastes pompöse Pracht, die einem fast den Atem verschlägt.Mir scheint, die russischen Adeligen haben sich die großen europäischen Schlösser zum Vorbild genommen und wollten sie noch an imperialem Gehabe übertreffen.

2 Gedanken dazu:
Diese Pracht musste auch finanziert werden, wohl auch mit unfreiwilliger Hilfe der Untertanen. So wird verständlich, dass die russische Revolution von dort ihren Ausgang nahm.
Und dass sich viele russische Damen so gerne mit allerlei auffälligen Klunkern vollhängen, scheint mir in dieser Prunk-Tradition zu stehen ... :-)

Petersburger Impressionen 01
Petersburger Impressionen 01
Karl H

Kommentare 35

  • Hartmut Stahl 10. August 2018, 23:19

    Wahnsinn! Hartmut
  • Kugelbauchi 28. April 2018, 10:34

    Herrlich!!!
    LG Susanna
  • Wolf. 10. Februar 2018, 11:22

    deinen zwei gedankegängen folge ich unwidersprochen.
    hat sich da was geändert?
    wenn ich die welt der reichen und sogenannten schönen
    betrachte, kann ich nur bedauernd feststellen, dass sich
    nur der luxuriose geschmack anders äußert aber ansonsten
    alles beim alten geblieben ist.
    bereicherung einer minderheit auf kosten und auf den rücken
    einer unterpriviligierten mehrheit.
    schade.
    es könnte auch anders aussehen, genug für alle wäre da.
    schick dir liebe grüße und dankeschön für deine shortmail!
    wolf
  • Granny Smith 7. Februar 2018, 8:47

    Hast du die Besucherinnen mit Glitzerndem rausgelockt ? LG Martha
  • Diruwi 27. November 2017, 20:11

    Prächtig und in schönem Licht!
    Alles Gute, Dietmar
  • aNNa schramm 27. November 2017, 9:49

    es war nicht immer alles Gold was glänzt ... du beschreibst ja auch die Kehrseite ... s. Revolution ... aber trotz allem kann man heute noch diese Pracht bestaunen, man muß ja auch das Kunsthandwerk loben - geschaffen von großen Künstlern...
  • Beate Radziejewski 27. November 2017, 0:35

    es verschlägt einem schon beim Betrachten des Fotos den Atem...
    wie intensiv muss der Eindruck live sein...
    Du hast die Pracht und den herrlichen Lichteinfall fantastisch dargestellt
    eine beeindruckende Aufnahme
    LG Beate
  • Gerlinde Weninger 26. November 2017, 19:10

    gratulation, fast keine menschen im saal!
    Ein Servus von Gerlinde
  • Uwe Vollmann 25. November 2017, 16:28

    Hallo Karl, wunderschön hast Du diese pompöse Pracht in Deinem tollen Foto wiedergegeben, beim Anblick verschlägt es wirklich einem den Atem, so fantastisch ist die Wirkung des hier so exzellent dargestellten Prunksaals des Katharinenpalastes!
    LG Uwe
  • Diana von Bohlen 25. November 2017, 0:25

    tolle Aufnahme und sicher sehenswert !

    ++++

    Deine Gedanken dazu teile ich !

    LG Diana
  • RONSHI FOTOGRAFIE - Gudrun Ronsöhr-Hiebel 24. November 2017, 12:41

    Diese Ansicht gefällt mir am besten. Toller Bildaufbau.
    LG Gudrun
  • waynorth 24. November 2017, 6:50

    Da stand ich auch schon mal - habe aber kein so beeindruckendes Photo mit nach Hause genommen.
  • Klacky 23. November 2017, 21:09

    Sieht alles schon ein wenig übertrieben aus, wie bei russischen Neureichen heute.
    Ja, das hat wohl Tradition..
  • Fotobock 23. November 2017, 20:03

    Superschön- eine herrliche Aufnahme. lg Barbara
  • Suze 23. November 2017, 19:09

    Richtig gut sieht es mit dem Lichteinfall aus. Viele Grüße Suze