41.159 105

Peter Mertz


Premium (World), Maintal (Frankfurt)

^

Berlin Spetember 20111

Reload, danke Arno für den Hinweis.

Kommentare 106

  • † Ralf Gros 12. Juni 2019, 6:21

    sehr gut und optimal in Schwaz-weiß
    Gruß
    Ralf
  • Hans-Günther Schöner 1. Februar 2019, 19:49

    +++++ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Gruß Hans-Günther
  • gc68 9. April 2018, 19:48

    sw passt hier sehr gut. Starkes Bild, mit Ausdruck.
    Gruß
    Guido
  • agiat 24. August 2016, 23:36

    stark.
  • Isolette 21. August 2016, 15:56

    Ausdrucksstark und einfach nur gut!
    LG Isolette
  • Ben Benowski 18. April 2013, 14:40

    outstanding!
  • Axel Flasbarth 23. Dezember 2012, 12:44

    Wow, das Bild ist mir im Sommer durchgerutscht, ganz stark! Das wäre schon gestellt super, aber als Street sensationell!
  • Der Foto Knipser 17. September 2012, 17:10

    Geht unter die Haut und ist bei weiten das Beste was ich hier gesehen hab, Hut ab !!!!
  • Arno M 4. September 2012, 0:52

    titel für bilder sind auch insbesondere hier in der fc immens wichtig für ein leichtes und seichtes verständnis des globalen...

  • Diamonds and Rust 2. September 2012, 18:11

    Düster und mächtig - die Säulen Shoa-Mahnmals. Auch das einfallende Licht schafft eine eindringliche Stimmung. Die Kippa ist eindeutig, vielleicht auch vordergründig; dies muss aber bei diesem Motiv kein Nachteil sein. Was mich zögern lässt, ist die Perspektive auf den Andächtigen von ober herab. Hier wäre mir ein tieferer Standpunkt des Fotografen mit den Säulen im HG angemessener erschienen.
    Insgesamt aber sicherlich ein gutes Bild bei dem sich mir nur der Titel nicht erschließen will.
    lg carlos

  • Gérald SCHMITT 30. August 2012, 8:22

    Pas de chance Peter, j'en suis désolé pour toi.
    J'aime cette photo et c'est là l'essentiel.
    Bonne journée mon ami !
  • Martina Helga 29. August 2012, 7:35

    "Alle die hier Contra gegeben haben sollten sich was Schämen dafür !!!"
    ???
    Wofür soll man sich schämen? Dafür, dass einem ein Bild nicht gefällt?
    Das Holocaust-Mahnmal wird hier oft gezeigt - es reizt aufgrund seiner Beschaffenheit Fotografen zu allen möglichen und unmöglichen Knipsereien. Ganz, ganz selten geht es mir dabei so, dass ich das Gefühl habe, es kommt wirklich etwas rüber.
    Hier habe ich das bspw. nicht - mir ist dieser Bezug Kippa-Holocaust zu offensichtlich und zu vordergründig und der Schnitt sagt mir nicht zu.
    Dass man allein mit dem Abknipsen des Mahnmals bzw. mit dem Pro-Voten schon die "richtige" Gesinnung zeigen würde, ist doch einfach nur lächerlich.
  • Zwei AnSichten 28. August 2012, 22:40

    Ich sehe das mit der Ablehnung des Bildes vom Motiv her und der Person des Fotografen, die Ecke ist kaum aufgefallen ...
    so isses eben
  • H. Sophia 28. August 2012, 21:13

    Rechts schlummert all überall... ;-)
  • Arno M 28. August 2012, 21:07

    @sophia
    so lange sich die rechten bei solchen bildern zurückhalten ist doch alles gut :-)