Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Persönlicher Kontakt mit dem Weissfleck-Widderchen! - Contact amical avec le Sphinx du Pissenlit.

Persönlicher Kontakt mit dem Weissfleck-Widderchen! - Contact amical avec le Sphinx du Pissenlit.

sARTorio anna-dora


World Mitglied, Kandersteg

Persönlicher Kontakt mit dem Weissfleck-Widderchen! - Contact amical avec le Sphinx du Pissenlit.

Pendant longtemps nous sommes restés ensemble.
Le petit Sphinx venait se promener sur ma main et il n'avait aucune envie de repartir.

Il m'a permis tout de même de faire quelques photos et nous avions un entretien très touchant, sans avoir besoin de mots!

A la fin il s'est assis sur une plante pour que nous puissions faire nos adieux...



Et ici je vous montre un site très détaillé et intéressant concernant ce papillon de nuit qui est souvent aussi actif le jour:

http://www.photomazza.com/?Amata-
phegea&lang=fr



Ici vous voyez encore trois photos qui montrent notre contact:

Hier seht ihr noch drei Fotos, die unseren Kontakt illustrieren:


Persönlicher Kontakt mit dem Weissfleck-Widderchen! - Contact amical avec le Sphinx du Pissenlit.
Persönlicher Kontakt mit dem Weissfleck-Widderchen! - Contact amical avec le Sphinx du Pissenlit.
sARTorio anna-dora


Persönlicher Kontakt mit dem Weissfleck-Widderchen! - Contact amical avec le Sphinx du Pissenlit.
Persönlicher Kontakt mit dem Weissfleck-Widderchen! - Contact amical avec le Sphinx du Pissenlit.
sARTorio anna-dora


Persönlicher Kontakt mit dem Weissfleck-Widderchen! - Contact amical avec le Sphinx du Pissenlit.
Persönlicher Kontakt mit dem Weissfleck-Widderchen! - Contact amical avec le Sphinx du Pissenlit.
sARTorio anna-dora



--- Mit diesem hübschen kleinen Weissfleck-Widderchen (Amata phegea) habe ich einen ganz persönlichen Kontakt gehabt.
Es war am frühen Morgen vom 4. Juli 2018 und wir sind sehr lange beieinander geblieben
und haben uns ohne Worte eindrucksvolle Geschichten erzählt.

Es war sehr lange auf meiner Hand und ging gar nicht gerne wieder auf den Felsen zurück, auf dem ich es gefunden hatte.
Trotzdem liess es sich bereitwillig fotografieren.

Und ganz am Schluss, bevor wir uns trennten, flog es auf eine Pflanze und schaute mich an.
Der Abschied war schwer und berührte mich tief, aber wir werden uns nicht wieder vergessen!



"Das Weißfleck-Widderchen (Amata phegea) ist ein Schmetterling (Nachtfalter) aus der Unterfamilie der Bärenspinner (Arctiinae).

Es erreicht eine Flügelspannweite von 35 bis 40 Millimeter. Seine Flügel sind schwarzblau und haben weiße Flecke, deren Anzahl und Größe unterschiedlich sein können.

Das Weißfleck-Widderchen imitiert mit seinem Aussehen das Veränderliche Widderchen (Zygaena ephialtes), das für Vögel giftig ist und von diesen gemieden wird. Das Weißfleck-Widderchen profitiert davon.“

Quelle:

https://de.wikipedia.org/wiki/Weißfleck-Widderchen


http://www.schmetterling-raupe.de/art/phegea_s.htm






In meinem Portfolio findet ihr folgende Ordner mit Schmetterlingen:
Bläulinge, Dickkopffalter, Edelfalter, Augenfalter, Ritterfalter, Weisslinge und Nachtfalter:

http://portfolio.fotocommunity.de/sartorio-ch-kandersteg

Kommentare 42