Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Perito-Moreno-Gletscher (Argentinien)

Perito-Moreno-Gletscher (Argentinien)

1.137 17

oribi - pictures


Free Mitglied, der Oberlausitz

Perito-Moreno-Gletscher (Argentinien)

Ein gewaltiger Eisfluss bahnt sich auf wärmeren Erdschichten seinen Weg aus dem südlichen patagonischen Inlandeis und kalbt an seiner bis 50-70 m hohen Front in den türkisfarbenen Lago Argentino.

Weitere interessante Infos unter
http://www.oribi.de





Den Trailer zu unserem Reisevideo findet ihr auch in der Videocommunity:

http://www.videocommunity.com/pc/pc/channel/7/extra/new/display/711

Kommentare 17

  • Ruedi Stähli 16. November 2005, 15:57

    Was für ein traumhaft schönes Bild!
    Da bleibt mir der Atem weg.
    Liebe Grüsse aus Bern
    Ruedi
  • Bico BIG 12. September 2005, 11:42

    Die Kombination aus Licht und Schatten ist beeindruckend! Natürlich auch die Farben und das Foto überhaupt!
    Sehr schöne Aufnahme
    lg BIG
  • Caterina Fiedler 1. September 2005, 19:36

    Hallo Ihr Drei!
    ...Vor allem das Türkis im Vordergrund!!!! Da will ich auch hin!!! :-)
    LG Cati
  • Raymó 30. August 2005, 8:43

    ... tolles Licht und ein sehr schöner Ausschnitt!!!
    Viele Grüße aus Iceland, bless Raymond
    [ Jökulsárlón ]
    [ Jökulsárlón ]
    Raymó
  • kaito u. irma k. 27. August 2005, 23:03

    eine ganz wunderbare aufnahme aus einer für uns völlig fremden welt!
    sicher werden wir diesen kontinent mal ins auge fassen.....wenn die zeit ausser afrika auch anderes zulässt;-)
    danke für diesen tollen "appetithappen" - ,acht lust auf mehr!
    lg - irma
  • Heidi Schneider 27. August 2005, 20:07

    Wart ihr denn jetzt grad wieder da??
    Schön, der Kontrast von Wald und Eis, wunderbar die Blautöne ohne Überstrahlung. Ausschnitt finde ich nicht ideal. (Schwierig, was zu finden, fand ich)
  • Thorsten Bock 25. August 2005, 0:34

    hi, ihr zwei (bzw. drei ;)
    eure aufnahmen machen wirklich lust auf argentinien und chile (steht bei mir mittlerweile ganz oben auf der liste der favorisierten ziele).
    die blautöne in dem bild sind wirklich gut getroffen; technisch wie immer perfekt.
    lg thorsten
  • Elmar Weisss 24. August 2005, 20:41

    Einfach faszinierend!
    Ich sehe es wie Marc: So wie die Dünen einer Wüste süchtig machen können, verhält es sich bestimmt auch mit Eis. Die Farben- und Formenvielfalt - das ist es!
    VG, Elmar
  • Valeria Schiefelbein 24. August 2005, 18:46

    Sehr schönes Bild!
    LG, Val
  • Richard der Loewe 24. August 2005, 17:09

    Beeindruckend, als Landschaftsdetail und als Foto.
    Richard
  • Aus Spass an der Freude 24. August 2005, 16:43

    Zu dem Bild habe ich Dich gereizt ;-)) Ist ja Klasse - wenn sich junge Männer durch mich zu so was reizen lassen. Muss ich ja glatt weitermachen?
    Lieben Gruß! ASADF
  • Lehmann Marc 24. August 2005, 15:53

    Mit Eis verhält es sich so wie mit der Wüste , tönt für sich eintönig und langweilig , wenn man's dann erlebt erstaunt die Farben- und Formenvielfalt umso mehr .
    Etwas Ueberwindung braucht's für mich als Mediterranen Typen schon ...aber so wie Ihr das hier präsentiert ist's eine Ueberlegung wert !
    mfg marc
  • oribi - pictures 24. August 2005, 15:21

    Die Farben sind wirklich gigantisch. Wenn man so etwas noch nie zuvor gesehen hat, dann wird man umso begeisterter sein. Es ist genial.
    Noch genialer ist es, wenn an der Front riesige Eismassen ins Wasser fallen.
    @ Karl-Heinz: ja, das lässt sich kaum vermeiden ;-)
    alle 15 min fällt ein Stück vom Eisfeld ab. Größere sind etwas seltener, aber noch sehr häufig zu sehen. Dann ist es so, als würde ein 30-stöckiges Gebäude einstürzen.

    Ein Genuss für alle - aber insb. für Videofilmer - wie Sandra zu berichten weiß. Sie hat wirklich tolle Aufnahmen machen können, die wir uns erst gestern Abend angeschaut haben.

    CU Enrico
  • Andrea . Chris H. 24. August 2005, 14:55

    Die Farben sind einfach beeindruckend, aber auch das Licht und Schattenspiel gefällt mir.
    Ihr schafft es noch, dass wir auf Euren Spuren reisen! ;)
    LG, Andrea
  • Karl-Heinz Wollert 24. August 2005, 14:33

    Toll, wie stahlblau das Eis schimmert. Habt ihr beobachten können, wie was wegbricht?
    LG Karl-Heinz

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 1.137
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz