Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
808 12

Günther Weinerth


Basic Mitglied, Haßloch/ Pfalz

Penne


Finepix 4900 Zoom mit Metz MZ1 und Omnibounce

Ich hoffe, das Bild gefällt Euch. Wenn ja, schreibt's mir; wenn nein schreibt mir, was ich besser machen kann.

Kommentare 12

  • Mona Lisa 3. Januar 2005, 16:12

    Je öfter ich drauf gucke, je mehr Hunger kriege ich! Sind nämlich meine Lieblingsnudeln ... und so appetitlich vor meiner Nase ausgebreitet! :-)))
  • Sahnefoto Make-Up 6. Februar 2004, 10:57

    Klassse! Gefällt mir! LG D@ni
  • Ingo sechzig 14. Dezember 2003, 17:05

    Prima Makroaufnahme gefällt mir sehr gut
    LG Ingo
  • R. Kirsch 31. Oktober 2003, 7:08

    Ja, es ist alles gesagt, was ich eh nicht gewußt hätte.
    Mein Tipp deshalb, einen kleinen Nudelschnabulierer,
    der kräftig in eine der mittlerweile rundgelutschten,
    weich schattierten, bestens ausgeleuchteten
    Leckerbissen mit der ihm größtmöglichen Wonne
    `eini ´beißt. Das Kerlchen müßte allerdings Stoppel
    hopserformat haben, vielleicht in Kochuniform mit
    trompetenhoher Kochmütze. Alles kann, nichts
    muß oder so ähnlich, aber mit allerbesten Grüßen
    Reinhard
    der ein `Faible´ für `krumme´ Sachen hat :-)))
  • Günther Weinerth 13. Februar 2003, 16:01

    @all: Danke für Eure Anmerkungen.

    @Thorge und Qingwei:
    Danke für den Tip mit der Softbox. Mal überlegen, wie ich das "Problem" lösen kann. Nach dem selbstgebauten Tabletop muß jetzt wohl eine Softbox realisiert werden.

    Gruß


    Günni
  • Thorge H. 10. Februar 2003, 17:41

    @Qingwei Chen
    Und auch nicht notwenig - Nur beim Stichwort "Softbox" wissen die meisten gleich was gemeint ist. Meine "Softbox" ist ein weisser Duschvorhang aus dem Baumarkt der mit einem Baustrahler "durchleuchtet" wird :)
  • Qingwei Chen 10. Februar 2003, 17:07

    @Thorge,

    Softbox kann sich nicht jeder leisten. Am besten dreht man die Lampe um und reflektiert das Licht mit einem weißen Papier.

    Lg Qingwei
  • Thorge H. 10. Februar 2003, 16:52

    Um die Härte in den Schatten zu mindern, würde ich dir einen zusätzliche Diffusor (Softbox) vor der Lichtquelle empfehlen. Vielleicht solltest du nicht blitzen, sondern das Arrangement entsprechend ausleuchten. Andere Möglichkeit wären zwei Blitze unterschiedlicher Stärke.

    Um die Nudeln vielleicht etwas "leckerer" zu machen - mach sie ein wenig nass und versuche, das sie mit ein bisschen Fingerspitzengefühl alle eine ähnliche symetrische (in diesem Fall Röhrenförmige) Form haben.

    Vielleicht auch als eyecatcher einen kleinen Spot auf einer der vorderen Nudel - kleine Reflektoren bewirken da Wunder :)
  • Andreas Sprissler 10. Februar 2003, 16:42

    die Schärfe und die Farbe gefallen mir sehr gut.
    Die Schatten finde ich zu hart.
  • Thorge H. 10. Februar 2003, 13:59

    Ich finde die Schatten etwas zu hart und die Nudeln für ein Produktfoto nicht "perfekt" genug. Gerade die vordere sieht ein wenig unförmig aus.

    Aber in jedem Fall sehr gut arrangiert.
  • Qingwei Chen 10. Februar 2003, 13:11

    Sehr schöner Hintergrund. Ist das Papier flach oder nach hinten hoch aufgerollt wie bei Fototable? Die Schatten sind gut zu den Nudeln.

    LG Qingwei
  • Nikoninchen 10. Februar 2003, 11:29

    Gute Aufnahme für eine Werbekampagne :-)

    Die Schärfe gefällt mir sehr gut!
    Ebenso das Blaue im Hintergrund!