Pechschwarz und doch voller Leben

Pechschwarz und doch voller Leben

5.529 2

Stefan Grünig


Premium (Pro), Krattigen

Pechschwarz und doch voller Leben

Rund um den Vulkan Teneguía, fanden im Jahr 1971 die letzten starken Eruptionen der Kanarischen Inseln statt. Dabei hat die ins Meer fliessende Lava sogar die Landmasse von La Palma vergrössert. Noch heute präsentiert sich die Landschaft an diesem südlichen Zipfel der Insel pechschwarz mit Lavaströmen und viel Schlacke. Durchsetzt wird dieses Einheitsschwarz jedoch langsam durch Pionierpflanzen. Eine beeindruckende Landschaft zum Verweilen.

Hier ein bereits älteres Lavagebiet.

Zum Glück hatten wir hier für einmal ein zirka vierstündiges Sonnenfenster im sonstigen, wolkenverhangenen Einheitsgrau. Eigentlich hätten wir diese Landschaft gerne mal im Morgenlicht besucht, dazu kam es aber aufgrund der schwierigen Wetterverhältnisse nicht.

Nikon D810, AF Nikkor 24-70mm, Blende 16, 1/200 Belichtung, 28mm Brennweite, 500 ISO, zirkular Polfilter, freihand, aus RAW, Web Sharpener.
(10.05.18)

-----

Jetzt ist unsere neue Typo3 Fotodatenbank für Bilder aus den Schweizer Alpen und dem Jura online. Auf der Alpinfoto-Webseite finden sich bereits über 600 von unseren besten Impressionen aus der bergigen Heimat, mit Beschrieben und Tags, feinsäuberlich nach Regionen und Jahreszeiten geordnet. Jetzt reinschauen unter:

http://www.alpinfoto.ch / http://www.alpen-fotos.ch

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Kommentare 2