Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Paul Ts "Luminale"

Paul Ts "Luminale"

559 5

Paul Ts "Luminale"

Screenshot, in PhotoShop Schatten nach einander 2 mal 100% aufgehellt, um noch Details herauszulocken

Luminale 2012: Mainz Zitadelle
Luminale 2012: Mainz Zitadelle
Paul Thöle

Kommentare 5

  • PAUL H. WEISSBACH 20. April 2012, 21:49

    diese Motive eignen sich grundsätzlich nicht für die Anaglyphentechnik.
    Auch die Serie von Paul ist da nicht viel besser. Hier sollte
    man sich grundsätzlich auf die Limitationen dieser Technik einstellen.
    Gruß Paul
  • Albrecht Klöckner 20. April 2012, 21:02

    Anaglyphen-Geister interessieren mich weniger - gegen Geister hilft letztlich nur farbechter Kreuzblick - mir geht es hier darum, aus den Schatten noch etwas Information heraus zu holen
    Sonst wäre es m.M. konsequenter, den HG komplett in fc-Grau zu neutralisieren.
    Albrecht
  • Klaus Kieslich 20. April 2012, 18:56

    Der Vorschlag von Martin ist sehr gut
    Gruß Klaus
  • Martin Haak 20. April 2012, 18:09

    Wie Alex. Hättest wie Paul besser den Hintergrund komplett dunkel gelassen. Trotzdem. Dieses Motiv ist jedes Ana wert.
    Gruss, Martin
  • Alex-3D 20. April 2012, 17:20

    Da gefällt mir die Ana vom Paul besser. Ich sehe jetzt auch die Geister rechts & nicht nur links.

    LG, Alex :-))