Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
293 3

Kommentare 3

  • Floki 23. 7. November 2004, 18:59

    Fototechnisch finde ich das auch ganz in Ordnung, solange ich das als Laie einschätzen kann.

    @Beate: Naja, Deine Anmerkungen sind aber sehr unausgewogen und das lese ich jetzt nicht schon zum ersten mal...
    Wenn man nur alles toll findet, dann hilft das sicher niemandem weiter... Liebe? Leidenschaft? Sinnlichkeit? Stolz? Stärke? Naja, wenn da nicht mal die Phantasie übergeschnappt ist. Ich sehe eine von Wind und Wetter gezeichnete Statur die sich im Park oder Friedhof kaum jemand mehr anschaut...
    Okay mir gefällt auch das schwarze Gesicht und die Streifen am Hals, das hat Mutternatur aber toll hinbekommen.
  • Kurt Kreibich 6. November 2004, 20:13

    Oder man muss das richtige Gefühl für solch ein ausdrucksstarkes Bild entwickeln können - dann kann es nur gefallen. Wenn auch technisch noch nicht ganz ausgereift: Links leider zu eng beschnitten und der Himmel noch etwas unruhig dargestellt.
    Die Figur an sich ist ergreifend durch die Veränderungen über die Jahre. Diese Patina ist der helle Wahnsinn. So habe ich das noch nie gesehen - werde in der Farbe, noch in der Regelmäßigkeit. Die Haltung: Stolz und sinnlich, sich verzehrend - nicht gebeugt, nicht gebrochen. Und die ganze Weiblichkeit
    - sehr sehr schöne Darstellung.
    Gruss von KK
  • Floki 23. 4. November 2004, 22:46

    Da muss man schon sehr gute Freundin sein, das einem dies gefällt ;-)

    gell, nicht böse sein

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 293
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz