Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
466 33

Gunther Hasler


Pro Mitglied, Augsburg-Land

Passer montanus

Wer kennt ihn nicht, den wenig beachteten, aber doch wirklich hübschen Feldsperling. Leider zeigt auch er schon seit einigen Jahren abnehmende Bestandszahlen. Die Gründe sind vielfältig: Verschwinden von Feldgehölzen und Streuobstwiesen, Ackerrandstreifen, Brachflächen..., Zunahme an Pestiziden...

Dem Feldsperling kann aber geholfen werden: Ein einziger naturnaher und strukturreicher Garten mit Obstbäumen und Büschen bietet bereits einigen Feldsperlingen sowohl Nistmöglichkeiten als auch Nahrung.

________________________________________________

Winter ade - alles muß raus! [2]
Winter ade - alles muß raus! [2]
Gunther Hasler

Kommentare 33