Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
983 8

Claudia Sölter


Basic Mitglied, Frankfurt am Main

Pascha 1982

========================================================

Ich habe keinen blassen Schimmer, warum ich DAS nicht schon längst mal online gestellt habe.
Erst mal habe ich den Pascha als Mädchen geliebt ohne Ende (und vermisse ihn heute noch).
Aber auch interessant:
Ich bekam 1982 meine erste Kamera zur Konfirmation – es war eine Kompakte, eine CANONET 28 – und dieses Bild hier hat die Nr. 5 auf dem ersten Negativfilm, den ich je belichtete!
Und ich finde bis heute, es ist ein sehr schönes Bild.
Das Negativ habe ich noch und Pascha hing lange Jahre als Poster bei mir an der Wand.

Pascha war eine Perserkatze – nach heutigen Erkenntnissen das, was man als "Ur-Perser" bezeichnet – eine sehr lebhafte Rasse.
Nach der genauen Bezeichnung muss ich mal recherchieren – hatte mal was bei VOX über diese Rasse gesehen.
Fest steht, Pascha war lebhaft und ein Freigänger.
Hier ca. 3 Jahre alt.
Ich werde nie vergessen, wie ich ihn mal zwei Tage lang suchte – ich war am Ende meiner Kraft – und dann fand ich ihn:
Pascha im Straßengraben.
Hohes Gras.
Direkt hinter einem natürlichen Lärmschutzwall an der Bundesstraße zwischen Flensburg-Mürwik und Glücksburg – am Fördewald.
Er hat geschlafen!!!
Erst hielt ich den weißen Fleck da für eine Plastiktüte, aber nein, meine Katze hat tief und seelig gepooft.
;-)
Ich dachte nur:
Jetzt bloß nicht erschrecken – der haut sonst ab.
Habe ihn sanft geweckt – und er schaute mich ganz verschlafen an, fing an zu schnurren und ließ sich von mir die 50m zum Haus auf dem Arm tragen – und er hat soooo geschnurrt.
Mein Pascha ...

Er starb 1994 an Krebs und er hatte ein Katzenleben bei Sölters –
das war ein sehr gutes Leben.
:-))


========================================================

Kommentare 8

  • Sabine P 22. April 2012, 11:03

    ach... dein Süsser....
  • Markus Kühne 4. Juni 2009, 21:41

    Ohje, das kommt davon, wenn ich deinen Kommentar zum Bild lese, danach noch in Ruhe alle Anmerkungen und anschließend selbst eine abgebe.

    Ich habe Deinen Satz "...Erst mal habe ich den Pascha als Mädchen geliebt ..." irgendwie falsch interpretiert. Sorry.

    Zu meinem Nicknamen. Ich will es mal so ausdrücken: Flocke hat mich in keinster Weise desillusioniert. Aber in Anlehnung an ihn hätte ich mich Langhaar Kater nennen müssen, und wenn ich so in den Spiegel gucke, passt das mit meinem jetzigen Namen doch deutlich besser ;-))))) Oder ich hätte mich Langhaarperücken Kater oder Kunstfaser-Synthetikwolf nennen müssen............


    Nee, Kurzhaar Kater passt wohl besser,
    viele Grüße,
    vom Selbigen :)
  • Claudia Sölter 4. Juni 2009, 17:30

    @Schnurrebär
    Ähm?
    Pascha war auch nen Kerl ... Pascha halt.
    Und das mit der Taubheit ist wohl auch nur bei den weißen Tieren mit blauen Augen und bei den gezüchteten Persern.
    Der hier war sehr ursprünglich und hatte ja auch keine blauen Augen.

    Aber wie kommst Du denn zu dem Namen "Kurzhaar Kater"?
    Hat Flocke Dich so desillusioniert?
    ;-))

    Ahoi
    Claudi
  • Markus Kühne 4. Juni 2009, 17:23

    Bei meinem fc-Namen ist es ja fast schon obligatorisch, dass ich hier antworte. Zuerst mal: Sehr hübsches Mädchen!

    Ich selbst besaß das männliche Pendant dazu. Er hieß Flocke, war ein weißer Perser mit bernsteinfarbenen Augen und war auch ein sehr lebhafter Zeitgenosse, wenn man bedenkt, dass er taub war - was ja bei weißen Persern nicht selten der Fall ist.

    Immerhin wurde Flocke auch stolze 16 Jahre alt :-)

    Viele Grüße,
    Kurzhaar Kater
  • Lars Gabrysch 2. Juni 2009, 20:37

    du hast schon damals super Bilder gemacht
  • Tobias Dahlhaus 2. Juni 2009, 18:29

    Meine Kessy starb auch 1994 im Alter von 17 Jahren. Solche Fotos haben eben einen ganz besonderen Wert.

    LG
    Tobi
  • Sabine P 2. Juni 2009, 15:31

    Süss wie er da aus dem Busch lugt, und dann noch mit diesem Zweig geschmückt ;-)
    Katzensuche, sowas hab ich auch schon hinter mir. Die können einen echt fertigmachen, diese kleinen Biester...
    Er sitzt jetzt bestimmt irgendwo im Katzenhimmel und schaut ab und an zu dir runter...

    LG Sabine
  • Monika Berg 2. Juni 2009, 14:42

    Ein schönes Foto von Deinem Pascha und die Hauptsache ist doch, das er ein schönes Katzenleben bei Euch hatte :-))
    lg monika

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner TIERE
Views 983
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz