Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
330 3

Thomas Kienzle


Free Mitglied, Tutzing

Kommentare 3

  • Dieter (Frog) Henkel 27. März 2001, 0:16

    Ich würde in dieses Foto nicht allzu viel hinein interpretieren. Für mich ist es schlicht und einfach verwackelt.
  • Thomas Kienzle 27. März 2001, 0:08

    Die Aufnahme selbst war sogar ein Risiko: Fotografieren ist dort nämlich verboten :)
  • Andreas Kempf 27. März 2001, 0:03

    Ein hochpolitisches Bild.
    Einerseits vermittelt die Unschaerfe die zunehmende Notwendigkeit, politische
    Aussagen zunehmend weich, verschmiert und flexibel (wie die gebogenen Lichter)
    zu halten. Anderenseits vermittelt die Schraege der Aufnahme
    und die dazugehoerige Bewegungsunschaerfe auch das Risiko, durch zu
    Konkrete Aussagen das Ende der eigenen politischen Karriere einzuleiten.
    Das Bild stellt damit sogar einen Bezug zum Geschehen der Tagespolitik dar!

    ;-)

    (Sorry, habe uebersehen, dass es sich um Lomografie handelt)

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 330
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz