Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
547 3

Bine M


Free Mitglied, A.

park

"Park, Garten und Gartenstadt"

orangerie
orangerie
Bine M


Teehaus Nr. IV
Teehaus Nr. IV
Bine M




Kommentare 3

  • Bine M 16. Oktober 2004, 18:54

    @Katrin *freu
    @Volker * ja es ist alt

    Das Teehaus ist ebenfalls in seiner barocken Konzeption dem Baumeister Gengenbach zuzuordnen. Das Innere des Hauses ist über Freitreppen erreichbar. Berühmt ist nicht nur das von dem Gothaer Hofmaler Johann Heinrich Ritter geschaffene Deckengemälde, sondern auch über die Stadtgrenzen hinaus sind die prachtvollen Stuckarbeiten der Brüder Carolo Ludovici und Domenico Castelli ein Begriff. Auf Grund seines baulichen Zustandes ist das Teehaus der Öffentlichkeit zur Zeit nicht zugänglich. Erste Sicherungsmaßnahmen in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts verhindern aber weitgehend einen fortschreitenden baulichen Verfall.

    LG Bine

    http://www.altenburg-tourismus.de/sightseeing/schlosspark.php
  • V. Munnes 14. Oktober 2004, 19:51

    Der dicke-alte Baum gibt bestimmt Hinweise, auf das Baujahr des antiken Gemäuers !?
    Feine Tönung und schöner Blick !!!

    vlG--------------------------------------------volker-
  • Katrin J. 14. Oktober 2004, 10:39

    Wunderschönes Foto und eine klasse Farbe! Ich finde es schön das der Baum alles umrandet.

    Gruss Katrin