Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
759 9

Ravna


Free Mitglied, Bremen

PARIS IUDICIUM b

Paris Iudicium | Das Paris Urteil http://www.mythologica.de/paris.htm

Ein Versuch das Thema mit einem Hauch von Düsternis umzusetzen. Schon Ende April entstanden.

Habe an dem Tag auch eine 20 D leihweise von meiner Hochschule gehabt und damit ein paar nette Fotos geschossen.

PARIS IUDICIUM
PARIS IUDICIUM
Ravna


Dank an meine Models: Tobias, Miriam, Sora und Asphaltprinzessin. (niemand aus der FC)

Und mit diesem Bild ganz besonderen Dank an für die Hafen- und Bremenrundfahrt für lohnende Fotolocations. Diesen Bunker würd ich sonst zum Beispiel nicht kennen.

Kommentare 9

  • Butow Maler 23. August 2005, 12:19

    Ich schließ mich mal der Kritik mit
    der Dominanz an. Den Göttinnen fehlt
    das Göttliche.

    Aber die Idee finde ich klasse so!
  • Nat ohne pünktchen 22. August 2005, 23:06

    die farben find ich auch gut !
    lg,n.
  • Ravna 22. August 2005, 22:55

    Danke für eure Kommentare, und vor allem die Kritik.
    Stimmt schon mit dem Dominanten, also das die die eigentlich die Göttinnen sind, hier nicht so wichtig herübekommen....
    Jaja, und die Linien....
  • FotoMAC 22. August 2005, 20:19

    süpergrün wie bei der Falschen Beleuchtung.

    MAC
  • Mark VIII 22. August 2005, 17:20

    Farben und Pose gefallen mir!
  • Julia LeChatNoiR 22. August 2005, 9:07

    hihi, den vorderen "kenne" ich :))) tolles bild, finde hast die vier gut arrangiert... läd zum nachdenken & längerem betrachten ein!
    lg,
    julia
  • Der Metatron 22. August 2005, 9:05

    Schade das soviele "Linien" durch die Körper und sogar durch den Kopf des Models laufen.

    Gruß
    Harm
  • Chien Andalusia 22. August 2005, 1:07

    irgendwie wirken die drei nicht wie göttinen, so wie paris auf sie herunterschaut. er ist zwar derjenige der das urteil fällen muss, trotzdem finde ich dass er zu dominant oder stark dargestellt ist. die drei auf einer breiten treppe, dass er etwas aufschauen muss vielleicht, mit einer diagonalen die seinem blick zu den frauen von unten nach oben folgt.
    oder die drei göttinen von hinten aufgenommen, im halbkreis vor paris stehend.
    das grün wirkt gut, nur nach hinten wirds mir zu schwarz ohne zeichnung, die frisur der mittleren göttin geht dabei drauf.
    denk jetzt nicht dass es mir nicht gefällt ;) das sind nur meine spontanen eindrücke.
  • Andreas Pt 21. August 2005, 23:08

    schon schön. ist gut geworden!
    die geschichte kommt rüber: er, irgendwie zwischen cool und etwas im zweifel, die mädels distanziert und doch voll erwartung -die entscheidung ist aber wohl schon gefallen: tippe mal auf ganz rechts ;-) fein der grünstich, die location ist interessant -glücklich wer einen hafen in der nähe hat.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 759
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz