Der Westzipfler


Premium (Pro), . . . aus dem Maasland

~ parasole rosso ~

Der berühmte Ponte dei Sospiri (Seufzerbrücke) zwsichen dem Dogenpalast (li.) und dem Neuen Gefängnis (Prigioni nuove). Davor die überfüllte und hektische Ponte della Paglia

Die beunruhigenden Nachrichten über das derzeit verheerende "Acqua alta" in Venedig hat mich dazu veranlasst, mal in meinen Impressionen aus der Lagunenstadt zu stöbern

~ le mani ~
~ le mani ~
Der Westzipfler


.
.
.
.

Kommentare 15

  • métèque 15. August 2020, 15:19

    Jetzt ist es dort sicher nicht so überfüllt.
    Motiv und Bearbeitung gefallen mir sehr !
    Mein heutiges Highlight.
    GLG Hilde
  • Eckhard Meineke 28. November 2019, 8:25

    "Besuchen Sie Venedig, solange es noch existiert!" Leider sind die Probleme dort vor allem hausgemacht. HG, E.
  • Brigitte Hoffmann 23. November 2019, 17:04

    Ja , da oben hat schon mancher seinen letzten Seufzer
    gemacht, bevor er in den Kerker kam!
    Der rote Schirm auf der Paglia-Brücke ist wirklich ein
    echter Hingucker und belebt das Bild. Das gefällt
    mir sehr.

    Grüßli Brigitte
  • DeVo 19. November 2019, 16:59

    Aber die Touristen sind ja trotzdem da und bleiben. Dann ist doch alles gut und Venedig kann nicht passieren ;-((( Den Eindruck gewinnt man zumindest, wenn man die Leute in Gummistiefeln durch die versunkene Stadt waten sieht. 
    HG D.
  • Galerius 18. November 2019, 18:53

    ich frage mich, was diese BEA bezwecken soll, noch dazu in keiner Anlehnung zum Text.
    lg galerius
  • axelunplugged 16. November 2019, 14:23

    originelle Bearbeitung. Gefällt mir.
    G., Axel
  • Anne Rudolph 16. November 2019, 11:57

    das hast Du gut gemacht. Die Bilder erschrecken einen doch sehr. Der Touristenstrom ebbt aber auch jetzt noch nicht ab. Die BEA gefällt mir sehr gut mit dem roten Schirm.
  • M.Hogreve 14. November 2019, 11:33

    Der Name Aqua Alta war mir erst mit den Brunetti Romanen von Donna Leon ein Begriff.
    Wenn man die Statdt kennt und jtzt die Bilder im Fernsehen sieht ist das tatsächlich bedrückend.
    Dazu passt diese Aufnahme durch Deine Art der Bearbeitung wirklich gut.
    Der Rote Schirm ist dabei für mich der Hoffnungsschimmer dass die Bürger Venedigs das bald überstanden haben !
    grüße
    manfred
  • Stefan Jo Fuchs 14. November 2019, 8:12

    zur dramatischen Lage aktuell dort passt dieser düstere Bidlstil sehr.
    lg stefan
  • Elke 14. November 2019, 7:43

    Das hätte ich gerne mal in s/w und etwas heller gesehen - wenn ich das jetzt mal so schreiben darf. Sehr spannend mit dem roten Schirm in dieser Menschenmenge, die wir so im Januar Gott sei Dank nicht erlebt hatten! LGE
  • Udo Wenz 13. November 2019, 21:13

    Eigentlich eines meiner nächsten Ziele.
    Ja, da hast du das richtige Bild herausgesucht. Bedrückend die Stimmung passend zur jetzigen Situation  Der Schirm sendet ein Signal. Gute Idee ein CK zu fertigen.
  • felipe Martínez Pérez 13. November 2019, 20:42

    Extraordinaria composición.
  • Stropp 13. November 2019, 20:38

    Wow! Als hättest Du das Licht erstickt ... wie intensiv die Bea den Betrachter bedrängt, der doch so gerne das Rot ins Blickfeld nehmen möchte. Erstaunlich stark - in jedem SINNE. Gratuliere. 
    LG Ana
  • Ruedi of Switzerland 13. November 2019, 20:37

    Die düstere Stimmung über Venedig kommt in Deiner Aufnahme sehr gut, ja beinahe "depressiv" zum Ausdruck. Der rote Schirm ist auch Signal zum Nachdenken im Sinne von: es ging ja auch anders.  HG Ruedi