Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
563 8

Sabine K. aus W


Pro Mitglied, Wolfsburg

Pappelglucke

Diese ungewöhnlich große Raupe entdeckte ich gestern ganz zufällig.
Es dürfte sich wohl um eine Pappelglucke handeln.
Habe ich nie vorher gesehen, diese war wohl auch besonders groß.
Normalerweise sind sie bis 8,5 cm lang, diese hier schätze ich aber eher auf knappe 10 Zentimeter.
Vielleicht besonders gut genährt ;-) ?

Aufgenommen in den Oka-Auwäldern von Kaluga / Russland.
Bei uns Zuhause in D ist sie wohl seltener, hier soll man sie häufiger antreffen.
Habe mich gefreut über diesen schönen, kuscheligen Fund :-)

Kommentare 8

  • Seitz fine art 17. Mai 2018, 17:26

    Ausgezeichnete Tarnung, aber nicht gut genug für neugierige Fotografen
    Viele Grüße
    Florian
  • Conny Müller 17. Mai 2018, 16:51

    Da siehst Du sehr gut, wie sich auch Natur tarnen kann.
    Sehr gut gefunden.
    LG
    Conny
  • O´Hara 17. Mai 2018, 16:29

    Eine sehr gute Aufnahme in bester Qualität ist Dir von dem erstaunlichen Fund gelungen! Habe ich noch nie gesehen.
    LG
    Irmhild
  • Josef Schließmann 17. Mai 2018, 15:21

    Trotz ihrer Größe ist sie doch gut getarnt, nicht so leicht zu sehen, klasse zeigst du sie uns.

    LG Josef
  • Sabine K. aus W 17. Mai 2018, 13:35

    Ja, ich hatte noch Glück, das sie erst auf diesem dünnern Zweig war.
    Die Raupe krabbelte später noch auf einen dickeren Ast und war dann
    wirklich kaum noch unterscheidbar.
    Da hätte ich sie garantiert nicht mehr entdeckt !

    LG und Danke für Eure Kommentare !
    Sabine
  • Mückentötolin 17. Mai 2018, 12:17

    Glückwunsch, die muss man erstmal finden :-)
  • Alfons Klatt 17. Mai 2018, 11:58

    hi sabine

    eine starke entdeckung
    und
    du mußt richtig gute augen haben--:)

    vg alfons+
  • Ella 17. Mai 2018, 11:25

    Die ist ja super getarnt. die hätte ich garantiert nicht gesehen, ein tolles Foto.
    Sie verschmilzt farblich und körperlich fast mit dem Ast.
    LG Ella

Informationen

Sektion
Views 563
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 760D
Objektiv EF100mm f/2.8L Macro IS USM
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 100.0 mm
ISO 200

Gelobt von