Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.138 4

Peter Bickel


Basic Mitglied, Bad Homburg v.d.H. (Kirdorf)

Pantheon

.. eingentlich wollte ich mit meinem Fisheyeobjektiv unbedingt die Kuppel im Petersdom fotografieren. Leider war an diesem Tag der vordere Teil des Petersdom abgesperrt. Naja das Pantheon ist auch ein lohnendes Motiv.
Irgendwann beschäftige ich mich auch mal damit, wie mann runde Bilder richtig ausschneidet um die Randverzerrungen abzuschneiden.

Kommentare 4

  • Juergen Tailor 23. November 2012, 10:02

    kann ich nicht, weil, mir das Objektiv fehlt! :-) Bin begeistert von Deiner Aufnahme!
    LG Jürgen
  • Cornelia Heimer 18. November 2012, 22:51

    Hi das gleich wollte ich im Pantheon auch machen und lagte meine Kamera auf den Fußboden um mein meinem Fisheye alles zu erfassen. Aber sofort kamen die Aufseher und meinten das ich das nicht darf - grrrr.
    LG Conny
  • Benita Sittner 21. Oktober 2012, 9:08

    .....großartig wie Du das festgehalten hast...noch nie hab ich es so gut gesehen....hast Du dafür auf dem Boden gelegen ???? ohne Fishey würde man es so wohl nicht draufbekommen...VLG Benita
  • Robert Bauer 21. Oktober 2012, 8:26

    *staun* Das ist grandios und wahrscheinlich die beste Option, dieses antike Bauwerk zu zeigen. Gratuliere! hat Sinn gemacht, das fish-eye mitzunehmen. Ich bin im November erstmalig in Rom und gespannt, was mich erwartet. Wahrscheinlich wird man von den Eindrücken erschlagen. LG ans andere Ende der Stadt.

    Robert