Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
475 3

Guido Vetter


Basic Mitglied, Gernsbach

Panorama Köln

gestichtet aus 2 Bildern, geschärft und mit den Tonwerten ein bißchen gespielt.
Als Vorbild habe ich mir das Bild

Köln - Cologne
Köln - Cologne
Tobias B.
genommen...habe die Qualität aber nicht annähernd erreicht...;-)
Man sieht wieder wie wichtig es ist auch mal zu einer anderen Tageszeit das gleiche Motiv zu fotografieren....Volker hat es wohl in der Dämmerung gemacht bei mir wars dunkle Nacht, was nicht so toll rüberkommt.
Hoffe es ist als Vergleich trotzdem interessant.

Kommentare 3

  • Guido Vetter 31. März 2005, 7:33

    @ralf, maik
    habe deinen vorschlag ausprobiert, viiiel besser ! (vielleicht sollte ich doch mal einen bildbearbeitungskurs mitmachen...;-)
    merci und so long guido
  • Ralf Hamester 30. März 2005, 13:10

    Schöne Sternchen an den Laternen!

    Vorschlag wegen des Rauschens: Himmelfläche mit 100px Unschärfe markieren, Auswahl um 50px verkleinern, Gauss'schen Weichzeichner drüberlaufen lassen (stark, aupassen auf die Ränder!), anschließend ein feines Rauschen (nach Geschmack) hinzufügen. Damit hast Du einen geglätteten, aber dennoch natürlich wirkenden Himmel.
  • Michael Ennert 30. März 2005, 8:52

    ein kleiner unterschied ist wahrlich nicht zu leugnen :)
    finde das rauschen ein wenig stark.

    mfg maik