Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
464 11

Denny Richter


Basic Mitglied, München

panamint

Das Panamint Valley ist von Westen kommend ein Seitental des Death Valley. Fast genaus so tief und fast genaus so heiss, aber wesentlich kleiner. Im Tal gibt es nur ein kleines Motel mit Bar, in dem ich den ganzen Tag verbracht habe, da bei 48°C im Schatten (den es ja auch nicht gibt) ein Radfahren nicht möglich war. Erst nachdem sich die Sonne langsam aus dem Tal zurückzog, konnte man bei angenehmeren Temperaturen (35-40°C ;-)) den Pass zwischen Death Valley und Panamint Valley im Lichte des Mondes erklimmen.
Die dunkleren Wolken am Horizont sind Rauchwolken der Waldbrände (2000) in der Sierra Nevada in einer Entfernung von über 250!!! km.

Kommentare 11

  • Keiko Saile 7. Oktober 2004, 19:35

    Traum, traum.
    Der Mond ist genau an der richtigen Stelle,
    die Farben wunderbar.
  • Denny Richter 7. Oktober 2004, 11:20

    @Stefan: Ja, genau die Tanke mit Motel. Ich hab da von früh um 10 Uhr bis abend um 7 in der Kneipe gesessen und mir die Zeit vertrieben. War zufällig mein 21. Geburtstag, so dass ich auch an der Bar sitzen durfte (was einem als Nichtalkoholtrinker aber wenig nützt) ;-). Irgendwann hat der Besitzer aufgehört, für die Getränke Geld zu verlangen und hat mir ein paar Spare Ribs zum Abendessen spendiert, weil ich für den Berg doch Energie brauchen würde.

    Die Goldgrube ist übrigens grad im Verkauf. Wer Interesse hat:
    http://www.deathvalley.com/4sale/slide1.html
  • Stefan S.... 7. Oktober 2004, 10:03

    sehr sehr stimmungsvoll...!

    gut in Bildaufbau und Farben.

    Panamit, das ist das Motel mit Tanke, bei dem eine Gallone 3 $ kostete... gut dass wir in Las Vegas randvoll getankt hatten und so bis Lone Pine kamen...

    Grüße, Stefan

  • Mél Ancholy 6. Oktober 2004, 19:18

    Wow , was für eine Ansicht - find´ ich echt toll !!!

    LG Dir
    M.
  • Franz Klossek 6. Oktober 2004, 18:42

    Tolle Aufnahme ist dir da gelungen. Glückwunsch.
    Gruss franz
  • Martin Perdun 6. Oktober 2004, 17:59

    traumhaft schön!!!

    Gruß, Martin
  • Alfons Gellweiler 6. Oktober 2004, 17:06

    Ja das ist schön!

    und die Geschichte dazu glaube ich ein wenig nachvollziehen zu können. Auch wenn ich in den USA noch nicht geradelt bin, kenne ich doch sehr wohl ähnliche Temperaturen von Radtouren anderswo.

    Grüße Alfons
  • Denny Richter 6. Oktober 2004, 16:52

    Hallo Arne,

    jaja die Fahrradpannen. In den letzten Jahren bin ich zum Glück vor grösseren Sachen verschont geblieben. In Lappland hatte ich mal einen Tretlagerbruch, so dass dan 35 km Rollerfahren zum nächsten "Ort" angesagt war. Ansonsten wird man manchmal von einem Speichenbruch geplagt, da die Felgen und Speichen durch das Gepäck (75 kg Fahrradgewicht ohne Fahrer bei der USA-Tour) ganz schön belastet werden. Hat man einen gehabt, setzt sich dass meistens auf dem Rest der Reise fort.
    Platten laufen ausser Konkurenz, da sich diese ja meist recht flott flicken lassen. Ist bloss nervig, bei 40 Grad in der Wüste mit einer Minipumpe das ganze wieder auf 5 bar aufzupumpen. Da kommt man ganz schön ins Schwitzen ;-).
    Ansonsten hat man halt den normalen Verschleiss, das kennst du ja vom Mountainbiken sicherlich.


    Liebe Grüße,
    Denny
  • Arne We. 6. Oktober 2004, 16:41

    Sehr schöne Aufnahme Denny!
    Der Mond setzt dem ganzen noch die Krone auf :)
    Aber die Hitze ist bestimmt mörderisch.
    Wie sieht es den so mit Fahrradpannen bei derartigen Touren aus? Würde mich mal interessiieren. Platten sind wohl so einige jedesmal dabei, oder?

    Liebe Grüsse
    Arne
  • Steffen S. 6. Oktober 2004, 12:11

    Wow, was für ein geiles Bild!

    LGS
  • My Riam 6. Oktober 2004, 12:02

    traumhaft! in dem fall gehörst du auch zu den bewundernswerten radrahrern! das bild ist klasse!
    lgmy