2.426 2

Peter Worff


kostenloses Benutzerkonto, Duisburg

Palenque

Die Pyramiden von Palenque.

Blick vom Tempel des Kreuzes in westlich Richtung. Rechts im Hintergrund sieht man den Palast. Links daneben, mittig im Bild sieht man die Spitze vom Tempel der Inschriften. Er ist fast vollständig von den Bäumen verdeckt. Mittig im Vordergrund sieht man den flachen Tempel XV, daneben Tempel XIV und ganz links den größten der Dreiergruppe, den Tempel der Sonne.

Die Maya besiedelten Palenque im tropischen Tiefland von Mexiko ab dem 4. Jahrhundert nach Christus. Die Tempelanlage wurde 642 n. Chr. gegründet und sehr bald zu einer der ersten klassischen Kultzentren der Maya. Die nächsten drei Jahrhunderte erlebte Palenque seine Blütezeit die dann jedoch gegen 950 n. Chr. abrupt endete. Die Maya verließen aus noch nicht geklärten Gründen Palenque und Urwald ergriff Besitz von der Tempelanlage. Erst zu Begin des 16. Jahrhunderts wurde die Anlage von spanischen Siedlern wieder entdeckt, die jedoch die Bedeutung der vom Urwald überwucherten Anlage nicht erfassten und so vergingen noch 200 Jahre, bis der Spanische Hof eine Kommission zur Untersuchung der Ruinen entsandte.

Kommentare 2

  • Adán Castillo 30. September 2009, 7:07

    Very nice postcard from your trip. Just great.

    º|
  • Michael P.-Becker 8. August 2009, 18:03

    Schöne Aufnahme. Etwas kissenförmig verzerrt, geht doch in CS4 ganz gut unter Filter zu entzerren...
    War gerade mer im Norden Yucatans, aber Palenque ist natürlich auch was Besonderes.
    Herzliche Grüße Michael

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 2.426
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz