Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Marc Maiworm


Pro Mitglied, Aldingen

Pagoda Arch

Eine seltener besuchte location im Valley of fire. Wie man unschwer erkennen kann, ist der frühe Morgen bezüglich der Ausleuchtung nur suboptimal;-)
Zum Glück ist dies für seine charakterischte Form aber unbedeutend, weswegen ich ihn trotzdem mal zeige.

Nevada, 18.05.09, ca. 7 Uhr

Kommentare 16

  • Heribert Niehues 24. März 2010, 11:49

    Ungewöhnlicher Arch, auch einer den ich noch nicht kenne. Gefällt mir. LG Heribert
  • Dirk Hondelmann 23. März 2010, 23:43

    Schwierige Lichtverhältnisse sehr gut gemeistert. Das Format gefällt mir auch, das Motiv sowieso. Nicht immer muss es das optimale Licht sein für ein sehenswertes Bild.
    Gruß

    Dirk
  • Timeless-Pictures 23. März 2010, 21:30

    Mir gefällt auch in diesem Licht. Kann mich noch sehr gut an unseren Besuch erinnern. War ganicht so einfach den Arch zu finden, da von unten die Sicht verdeckt war. Am Ende war alles gut.



    VGA
  • Christoph Schrenk 23. März 2010, 18:10

    Ich sag nur wunderschön einfach die Natur dort wieder und herrlich von den Farben...usw. Hast du super festgehalten und es gefällt mir wahnsinnig gut.

    lg
    Chris
  • - Edith Vogel 22. März 2010, 9:24

    absolut klasse,
    l.g.edith
  • beate-M 22. März 2010, 8:07

    Ach ja, da werden Erinnerungen wach.
    Das VOF ist einfach einer der schönsten State Parks überhaupt.
    Den kleinen Arch, von dem ich noch nie etwas gehört habe, hast du trotz Schatten sehr schön in Szene gesetzt.

    Ciao beate :-)
  • Richard Hanauer 21. März 2010, 22:09

    Beleuchtung hin und her. Egal, alles was aus meinem LieblingsStatePark kommt, macht mir Freude.

    LG Richard
  • Tomeos 21. März 2010, 20:55

    Hebt sich doch wunderbar vom sonnenbeschienenen
    Hintergrund ab.
    Sehr plastische Aufnahme
    LG Thomas
  • Hobu R. 21. März 2010, 19:37

    Fast schon zerbrechlich wirkt er so, gefällt mir gut so der Blick und die Belichtung passt doch gut !
    lg hobu
  • tommuc 21. März 2010, 19:33

    Sehr gelungener Bildaufbau im Hochformat mit der Öffnung des Arch im Goldenen Schnitt und der Einbeziehung der Pflanzen im VG. Auch die schwierigen Lichtverhältnisse hat Du gut in den Griff bekommen.
    LG, Thomas
  • Anita Jarzombek 21. März 2010, 19:22

    An dieser Aufnahme sieht man im Vergleich zu anderen Aufnahmen, wie das Licht auf die Farbe einwirkt. Bei diesem Motiv gefällt mir das Hochformat sehr gut!
    Gruß Anita
  • Frank Kleibold 21. März 2010, 18:50

    Tolle Aufnahme, gefällt mir.
    VG Frank
  • Waldi W. 21. März 2010, 18:49

    toll wie filigran er aus dieser Perspektive wirkt - ich finde die Aufnahme absolut gelungen
    lg waldi
  • Barbara Sch. 21. März 2010, 17:06

    Aufgrund des spannenden Vordergrund, der intersiven Rottönung und der guten Schärfe finde es auch kein Manko, das kein Sonnenlicht auf die Arch fällt. Ganz im Gegentei!

    LG Barbaral
  • TilmanF 21. März 2010, 17:03

    Das ist schon ein besonderer Arch im VoF. Sieht auch morgens gar nicht schlecht aus, zumindest wenn man richtig belichtet so wie Du und den Hintergrund nicht zu hell werden lässt. Schöne Idee als Hochkant mit Einbeziehung der Blümchen unten.
    LG, Tilman
    Pagoda Arch
    Pagoda Arch
    TilmanF