Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Out from the Count

Out from the Count

765 2

Hus


kostenloses Benutzerkonto, stuttgart

Out from the Count

---"ein selbstbild/fotobearbeitung von mir" ---

Gerade fühle ich mich schlaflos.

Manchmal denke ich, ich schlafe, aber bemerke es nicht und die Welt dreht sich weiter und Menschen um mich herum tun weiterhin, was sie immer tun und ich lebe an meinem eigenen Leben vorbei.

Ohne es zu wissen.

Ich denke eine Menge an die Zukunft.

Meistens schlafe ich tief in mir. In mir drin, meinem eigenen Selbst. Nicht sichtbar für andere.

Mein Körper tut weiterhin, was er gewohnt ist. Sich bewegen.

Meine Seele ist betrunken von vielen Problemen und Sorgen und kann sich nicht wirklich selbst befreien.

In den meisten Fällen, klappt es mit den schönen Dingen im Leben nicht.

Man versucht es immer und immer und immer wieder.

Ich weiß nicht, wie weit eine Seele reicht und wie viel Kraft wie hat.

Aber ich weiß, dass ich wieder stundenlang in die Leere starre.

Nicht wahrnehmend, dass es Stunden sind, die wie Sekunden scheinen.

So werden meine Augen müde vom Anblick meiner Seele.

Welche ich zuletzt sehen werde.

Und mit geschlossenen Lidern, schlafe ich tief und fest ein

H.Yilmaz@

Kommentare 2

  • Nick.S. 14. September 2010, 2:45

    der text ist einfach nur wow da bekomm ich mega pipi in die augen....und das deine bilder und du immer gut raus kommen das weisst du ja ;) !!!lg nick
  • Yale 3. Juli 2010, 10:33

    haltet die welt an,ich will aussteigen.
    schönes selbstportrait mal wieder