Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Our rower on the Nile

Our rower on the Nile

502 7

Yang Fang


Free Mitglied, Schöneck

Our rower on the Nile

Shot on the Nile near Aswan in 1996

Kommentare 7

  • Annette Esser 23. April 2003, 20:46

    Portraits dieser Art finde ich besonders ausdrucksstark.
    Stimmt, es ist im rechten Bereich ein wenig zu dunkel, aber es ist ein lebendiges Portrait und nicht eine bis ins letzte Detail ausgearbeitete Studio Variante ... Dein Portrait lebt ....
    Viele Grüsse: Annette
  • Siegfried B. 22. August 2002, 23:22

    Hallo Yang,
    so ganz gelungen kann ich es nicht finden, die Schulter und rechte Seite ist leider doch etwas zu dunkel, aber natürlich würde ich gerne öfter Portraits sehen, andererseits viel Aufmerksamkeit bekommt man dafür nicht. Was mich noch irritiert hat ist der Titel,
    wer rudert denn in Assuan, ich dachte die Segeln alle.
    gruss Siegfried
  • Bernd Botschen 17. August 2002, 23:22

    Hallo Yang,
    ich mag solche Portraits. Wünsch mir noch mehr von dieser Sorte in der FC.
    Noch ein Tick besser (subjektiv) was die Schatten angeht und ich hätte es für die Galerie vorgeschlagen, ebenso wie dieses gelungene Portrait,auch sehr lebensecht und ausdrucksstark.
  • Yang Fang 17. August 2002, 17:56

    Ich danke Euch für die netten Anmerkungen.

    Herbert, Du hast right mit dem Licht. Das war eugentlich ein hand-fokussiertes Candid Shot (wahrscheinlich nicht unbedingt gleichbedeutend wie "Schnappschuß" in Deutsch), reflektiert gerade die reale Situation und das Lichtverhält in diesem Moment. Ein Profifotograf hätte vielleicht einen Reflektor auf der Schatten Seite verwendet, womit das Portrai bestimmt technisch besser aussieht, aber wäre ein anderes Bild.

    Robert, danke für Deine ausführliche technische Analyse von diesem Bild. Es ist wohl nicht verwunderlich, daß die Leute sich an Studioportraits gewöhnt haben.

    Gruß,
    Yang
  • Roberto Schulz 15. August 2002, 1:47

    wie jetzt,?
    nur zwei anmerkungen nach mehr als zwei tagen für solch ein foto??
    es ist ein super porträt!!
    ich finde besonderas gut das der hintergrund verschwimmt wärend im vordergrund diese starke zeichnung, vor allem im gesicht, herscht.
    kannst dir dafür auf die schulter klopfen, ehrlich
    liebe grüße roberto
  • Herbert Rulf 14. August 2002, 21:38

    Ich finde gerade die harten Schatten im Gesicht modellieren das Porträt und zeugen vom harten Licht in diesem Land. Bei weichem Licht wäre es ein durchschnittliches "Bildchen", so ist es ein Klasseporträt.
    Gruß, Herbert
  • Ralf S. 12. August 2002, 22:15

    Klares, sauberes Portrait. Im Gesicht etwas hart in den Schatten, ansonsten eine sehenswerte Arbeit.
    Gruß
    Ralf

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 502
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz