Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
447 12

Sascha Braun


Basic Mitglied, Tönisvorst

o.T.

Auf dem Heimweg von meinem Spontanbesuch heute auf Phönix-West, lief mir dieser kleine Fuchs über den Weg.

Zurechtgeschnitten und gerahmt - sonst unbearbeitet.

Sony DSC-F707, Exif im Bild

Kommentare 12

  • Michael Masur 4. September 2002, 19:28

    @Sascha: 5MPixel sind schon eine feine Sache, was ? Da bleibt auch für Ausschnittsvergrösserungen noch genügend Spielraum. Ich beginne mich daran zu gewöhnen ;-)
  • Sascha Braun 4. September 2002, 18:47

    @Michael:
    Wie gesagt, zurechtgeschnitten.
    Im Original war der Vordergrund der Gleisanlagen unscharf, deßhalb weggeschitten, ebenso wie die rechte Seite, um mehr Grün ins Bild zu bekommen.

  • Michael Masur 4. September 2002, 13:27

    Toll erwischt !
    Hast du ein Glück. Und sogar in der Situation noch einen blitzsauberen Bildaufbau hinbekommen. Respekt !
    Na wenigstens hatte die stillegung insofern etwas gutes, als das hier Lebensräume für Tiere entstehen.

    Gruss, Michael
  • Sascha Braun 2. September 2002, 18:52

    @Dan:
    schön wär´s.
    Bin auf dieser Strecke eh´ vier Jahre zu spät.
    Würde die Zeit gerne um vier Jahre zurückschrauben und alles im aktiven Zustand fotografieren.
    Da war jedenfalls was los !

    Gruß Sascha
  • Sascha Braun 2. September 2002, 18:00

    Schön finde ich, daß der Fuchs eine Pfote auf der Schiene gelegt hat, dazu kommt auch der Blick vom Fuchs auf sie.
  • Sascha Braun 2. September 2002, 17:52

    Schnell weg war der Fuchs nicht, er ist sogar 100m mit mir vorrausgelaufen, hat sich ein paarmal zu mir rumgedreht. Aber näher kam ich leider nicht, da der Schotter natürlich so einen "Lärm" erzeugt wenn man darauf geht. Neben den Schienen war auch kein "Moosteppich", was die Sache erleichtert hätte.
    Na denn, Augen auf!
  • Christian Brünig 2. September 2002, 11:53

    Der Fuchs ist gefährlich! Die Schiene hinten im Foto hat er bereits weg geknabbert!
  • Christian Brünig 1. September 2002, 23:17

    @Sascha: wenn Du das Rohr der 707 drauf hältst! Und allein die Geräuschkulisse der Kamera;-)
  • Wolfgang Langkau 1. September 2002, 22:41

    Ein gelungener Schnappschuß. Hast Du aber Glück gehabt. Normalerweise sind die Burschen ganz schnell weg, wenn sie einen Menschen sehen.

    Gruß Wolfgang
  • Sascha Braun 1. September 2002, 22:21

    Ja, habe nicht schlecht gestaunt, stand auf einmal vor mir (5m).
    Er hat einmal herübergeschaut, mußte aber meine Kamera noch einschalten.
    Ich habe versucht mich näher heranzuschleichen, aber wegen den Schottersteine ging es nicht, er ist dann wieder ein Stück weitergelaufen :-(
  • Petra Berns 1. September 2002, 22:21

    Interessantes Motiv. Schade nur, dass der Fuchs wegschaut. Gruß Petra
  • Hans-Wilhelm Grömping 1. September 2002, 22:12

    Stark, nur selten hat man zu einem solchen Foto eine Chance! Wenn er jetzt noch zu dir herübergeschaut hätte! Gruß Hawi

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 447
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz