Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Lisbeth


Free Mitglied

Osterlamm

In verschiedenen Religionen werden oder wurden junge Schafe häufig als Opfertiere verwendet, unter anderem im Islam, im alten Judentum vor der Zerstörung des Tempels, bei den Samaritanern und in anderen Religionen des Nahen Ostens.

In der christlichen Religion ist das Lamm ein Analogie-Symbol für das Menschen-Opfer durch den stellvertretenden Kreuzestod von Jesus Christus - insbesondere in der katholischen Liturgie. Der besonders in Südeuropa verbreitete Brauch, ein Osterlamm zu essen, stammt daher.

(wikipedia)

Kommentare 4