Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
524 2

Osterabend

Ein Fahrweg zwische Unter- und Obergneus.

Kommentare 2

  • Thomas Reuß 5. April 2005, 13:31

    Südöstlich von Jena liegt Stadtroda in ca. 15 km Entfernung. Von Dort aus fährt man Richtung Troebnitz (nach Süden 5 km). Geradeaus weiter nach Geisenhain (1 km) und nochmals geradeaus (leicht rechts) nach Untergneus (2 km), dann eine steile Straße hinauf nach Obergneus. Stellt man dort das Auto ab und läuft etwas links von der Straße aus dem Ort Richtung Osten, dann kommt man auf die abgebildete Anhöhe und wirft den Blick auf den Standort der Fotografie.
    Die typische Landschaft dieses Tals ist wellig und fließend, was ein Blick nach links bieten würde. Jedoch bedingt der schöne Schattenwurf dabei eine ungünstige Belichtung, und die Bilder würdigen den Anblick nicht.

    Hinter der Anhöhe links befindet sich also Obergneus, rechts führt ein enges Tal hinab nach dem etwas entfernten Rausdorf.

    Wandern ist dort sehr schön - kann ich nur empfehlen. Rehe habe ich in diesen Waldgebieten noch nie gesehen, obwohl mir wenige Kilometer entfernt bei jeder Wanderung irgendetwas begegnet.
  • Alfred Lingelbach 2. April 2005, 15:12

    Hallo Thomas,

    die beiden Ortsnamen habe ich noch nie gehört. In welchem Teil Thüringens liegt das denn? Der Weg lädt aber zum Wandern ein und es stellt sich mir ganz unvermittelt die Frage: Was befindet sich hinter der Anhöhe?
    Die Heimeligkeit der Situation könnte noch durch Wildwechsel oder ein äsendes Reh aufgepäppelt werden.
    Gruß Alfred