Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
ORWOCOLOR - Freude am Bild

ORWOCOLOR - Freude am Bild

1.240 14

ORWOCOLOR - Freude am Bild

Ein ORWO Color NC 21 mit Ablaufdatum August 91 im original Wolfen Standardprozeß. Nur das Feld ist von eben. Das Neue ist, daß die Verarbeitungszeit von mehreren Wochen auf zwei Tage gedrückt werden konnte. Das war nur möglich durch die stetige Verbesserung der sozialistischen Poduktionsabläufe und der unendlichen Haltbarkeit von Pulverchemie...

Beeindruckend ist für mich insbesondere eine kaum vorhandene Verschleierung bzw. überhaupt eines Verfalls des Films. Mit den C41 - Filmen habe ich da schon schlechtere Erfahrungen gemacht. Übrigens ist der Prozeß mit dem alten AGFA-Prozeß identisch.

Hier noch eine Dokumentation zum VEB Filmfabrik Wolfen:
https://www.youtube.com/watch?v=gAlrdXHW7Tg

Ach ja - standesgemäß mit der Pentacon six TL und dem Biometar 80mm...

Kommentare 14

  • Hergestellt in der DDR 12. August 2016, 0:42

    sehr gut...
    lg marcel
  • Hubert Haase 27. September 2013, 8:11

    Wenn ein Produkt zur Höchstreife gebracht worden ist,wird es häufig durch neue Produkte überholt.Das ist im allgemeinen so.
    Arbeitsaufwand,Chemikalien und der ewige Kampf mit den Flusen (hier im Himmelsblau) muss neben allen Vorteilen auch erwähnt werden.
    Bei Analogverfahren hätte ich meine Fotografie längst aus Altersgründen aufgeben müssen.
    In Gedenken an die gute alte Zeit grüßt Hubert.

    Ps.
    Landwirte legen versuchsweise Wildkräuter-Streifen um ihre Monokulturen.
  • Karloland 24. September 2013, 9:06

    Die Natur kann man nicht besser ablichten als mit alten Geräten und ebensolchen Filmen!
  • DieterHu 30. August 2013, 14:29

    Toll gemacht.
    Im ORWO-Museum in Wolfen würde man sich sicher über die Arbeit freuen.
    LG Dieter
  • frank-f84 21. August 2013, 14:14

    Hallo Roger,

    ich möchte die ORWO's ja selber nutzen. Nur habe ich Aufgrund des Entwicklungsprozesses noch nicht an die Filme herangtraut.

    Mit welcher Filmempfindlichkeit hast du belichtet? Habe irgendwo mal gelesen pro 10 abgelaufene Jahre eine Stufe empfindlicher.

    Gruß Frank
  • Photographische Versuchsanstalt 20. August 2013, 20:46

    Hallo Fank,

    ja habe ich. Wenn Du Deine Filme nicht mehr brauchst, nehme ich sie gerne.

    Gruß Roger
  • frank-f84 20. August 2013, 13:09

    Einfach klasse die Farben.

    Hast du den Film selbst entwickelt oder entwickeln lassen?
    Habe selber noch zwei ORWO NC21 im Kühlschrank liegen, aber kein Labor in Deutschland gefunden, welches noch den AGFA Prozess durchführt.

    Gruß Frank
  • T Reinhard 12. August 2013, 0:12

    kornblumen, ein letzter blühender mohn -- wirkt wie aus der guten alten zeit :-) und die farben und das korn (also das vom film ;-) ) helfen da fleißig mit, so schön unperfekt, ehrlich, ... ja, ich mags einfach :-)

    lg,

    thomas
  • Klaus Röntgen 4. August 2013, 10:50

    Spitze! Gibt es in Wolfen kein Fotomuseum? Da müßtest Du wenigstens "Kurator E.H." werden!

    Liebe Grüße
    Klaus
  • Photographische Versuchsanstalt 1. August 2013, 22:28

    Hallo Ute,

    nach Wolfen will ich noch unbedingt! Ach ja wegen rollig - ich bin so'n kleiner Freund des Wortwitz ;-)

    Übrigens nur zur Info: "Freude am Bild" war der Werbespruch von ORWO. Eben ORiginalWOlfen...

    Gruß Roger
  • Ute Allendoerfer 1. August 2013, 21:14

    Ralf, mit etwas viel Glück und Geduld bekommst du im Ansatz etwas ähnliches mit einer App hin, aber eben nur im Ansatz.

    Rolliger Film, ich lache grad mal laut, du weisst was rollig heisst ? ;))

    Ich mag jedenfalls das Bild da oben sehr. LGute
  • Photographische Versuchsanstalt 1. August 2013, 21:07

    Ja, die doofen Newtons. Ich wollte aber unbedingt den Rand mit scannen und mußte auf die Glasscheibe zurückgreifen.

    Naja und der Film ist nach so langer Zeit ziemlich rollig ;-)
  • Ralf Prien 1. August 2013, 20:36

    Krass gut! Heutzutage braucht man dafür Nachbearbeitung am Rechner...
    Die Farben sind super, selbst in den Newton'schen Ringen unten links... :)

    LG Ralf
  • Ute Allendoerfer 31. Juli 2013, 22:42

    den Film hätte ich gerne noch mal in den Händen.
    Warst du mal in Wolfen bei Agfa/Orwo? LGute