1.061 13

Gerd Acker


Premium (Complete), Mönchengladbach

Ortahisar

Hervorragendes Merkmal und Hauptattraktion des Ortes ist der etwa 90 m hohe Burgfelsen. Er ist in der für die Region Kappadokien typischen Art von Höhlen und Gängen durchzogen, die der Bevölkerung in byzantinischer Zeit als Schutz vor Angreifern dienten.

Im Ort befindet sich die Kilise (Akrobatenkirche), eine Kreuzkuppelkirche mit Malereien aus dem 13. Jahrhundert, die heute als Lagerraum genutzt wird.

(vgl. Wikipedia)

Kommentare 13

  • wkbilder 10. Januar 2020, 17:11

    kommt mir bekannt vor :-)), lg peter
  • ALLWO 9. Dezember 2016, 10:09

    Mensch Gerd .. was für ein eindrucksvolles Fotomotiv
    Der übermächtige Felsen .. und die Häuser zu seinen Füßen
    Beste Grüße kommen vom Wolfgang
  • Bernd Brügging 29. April 2016, 16:07

    Traumhaft schön, wie sich der malerisch wirkende Ort vor der heftigen Steinkulisse präsentiert.
    Bin begeistert auch von der Lichtsituation.
    Herzliche Grüße Bernd
  • W.H. Baumann 10. April 2016, 0:34

    Auf der wilderen, der Stadt abgewandten, Seite finden sich einige Hotels, die - mit sogar mit WLAN-Anschluß - mitten in die Tuffsteinfelsen integriert sind. Kappadokien ist faszinierend - diese feine Aufnahme von Dir macht das wieder einmal deutlich.
    VG Werner
  • Didiworld 6. April 2016, 19:49

    Sehr beeindruckend!!!
    LG Didi
  • Lichtträumer 4. April 2016, 17:39

    Das Bild sieht sehr spannend aus was auch am Fotografen liegt, gratuliere!
    LG Dittmar
  • Roland Zumbühl 4. April 2016, 12:50

    Da hätten wir in der Schweiz noch einiges zu tun, um uns so vor fremder Bedrohung schützen zu wollen.
    Berge hätten wir reichlich zur Verfügung ;-)
  • Inge S. K. 4. April 2016, 10:22

    Das hat was von Spielzeuglandschaft.
    Ein super Foto!
    LG Inge
  • Manfred Ruck 4. April 2016, 6:17

    Beeindruckende starke Aufnahme , wundervoll hast Du das Motiv auf den Chip gebracht !

    Grüße von mir ,
  • Ela Ge 3. April 2016, 23:24

    ein außergewöhnliches Motiv ... leider hast Du's am rechten Bildrand ausgerichtet, links fallen die Häuser dann um :-(((
    Das ganze Bild so DREHEN, dass eine mittlere Linie/Hauskante - also ungefähr über dem ersten 'a' Deines Titels - senkrecht is und dann an den unteren Ecken 'perspektivisch' auseinander ziehen (wenn Du ein Eck bewegst, reagiert das gegenüberliegende in gleicher Weise) ... falls Du PS hast, wie diese Funktion woanders heißt, weiß ich nicht.
  • Mike JB 3. April 2016, 22:19

    habe ich noch nie gesehen und du zeigst es sehr gut wie ich finde
    LG Mike
  • Rüdiger Kautz 3. April 2016, 22:15

    Ein herrliches Felsgebilde. Dieser Ort brauch kein erbautes Wahrzeichen.
    Gruß Rüdiger
  • xyz 3. April 2016, 21:40

    Tolle Ansicht. Das weckt Erinnerungen...
    Gruß, Ulf

Informationen

Sektion
Ordner Türkei
Views 1.061
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K-r
Objektiv Sigma 18-250mm F3.5-6.3 DC Macro HSM
Blende 11
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 26.0 mm
ISO 100

Gelobt von