Bricla


Premium (Complete), Mittelfranken

Opium - Licht

"Opium"-Ausstellung im Museum der Kulturen
Basel
In diesem Raum wird gezeigt, wie sich die Lichtwahrnehmung unter Opiumeinfluss ändert.
www.mkb.ch

Kommentare 9

  • J.K.O. 28. Mai 2015, 12:21

    Klasse ... surreale Lichtwelten ... atmosphärisch gut

    gruss j.k.
  • ilsabeth 24. Mai 2015, 18:53

    Dieser "Farb-Raum" wirkt auch ohne ganz fantastisch und surreal!
    LG ilsabeth
  • Rudolf Averbeck 24. Mai 2015, 17:20

    Du hast dieses Farbenspiel hervorragend dargestellt. Eine sehr gelungene Aufnahme.
    Liebe Grüße
    Rudolf
  • Andreas Boeckh 24. Mai 2015, 15:13

    Bei diesem Bild kommt man auch gut ohne Opium aus.
    Andreas
  • Volker Wehres 24. Mai 2015, 15:01

    Klasse Aufnahme.Die Lichtinstallation kommt bestens zur Geltung. Gefällt mir echt gut!
    LG
    Volker
  • Lucy Trachsel 24. Mai 2015, 11:31

    Aha, jetzt verstehe ich deine Anmerkung unter meinem Foto :-)
    Das Museum der Kulturen kenne ich nur von aussen (schön). Diese Ausstellung muss beeindruckend sein. Schön, dass du fotografieren durftest! So können wir teilhaben, und das Bild ist dir sehr gut gelungen bei wahrscheinlich nicht einfachen Lichtverhältnissen.
  • Inge S. K. 24. Mai 2015, 10:35

    Dann nicht, trotzdem bestimmt interessant.
  • Bricla 24. Mai 2015, 10:30

    @Inge: Kriegt man nicht, Inge, doch sämtliche Anbaumethoden, Gerätschaften und und Auswirkungen werden gezeigt. Erschütternd ist die Wall of Fame hochgelobter Künstler, die sich des Opiums bedienten. Früher hieß es bei uns Laudanum und war gesellschaftsfähig.
  • Inge S. K. 24. Mai 2015, 10:26

    Kriegt man die Drogen dazu gratis?
    Dein Werk ist dort rauschig gut.
    LG Inge

Informationen

Sektion
Ordner Abstrakt
Views 427
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz