Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
4.440 61

Jens-P.


Basic Mitglied, Hattingen

Ophelia

Ophelia, das traurige Ende einer unerfüllten Liebe.

Mein Dank geht an Cuirina, die zum einen die Idee fürs Shooting hatte und sich ins kalte Wasser begab.

Bin auf Lob und Kritik gespannt....

Kommentare 61

  • RicoRicoPP 19. Oktober 2014, 10:05

    Fotografie ist KUNST hast du sehr gut umgesetzt Lg.Pidi
  • Black Tombstone 23. Februar 2012, 18:08

    Also. Das bild ist einfach nur DER HAMMER und du kannst Stolz auf das Bild und das Model sein.
    Einfach ein Perfektes zusammen spiel :)
    LG
    Xenia
  • LostNemesis 15. Juli 2011, 15:54

    schön gemacht ;-) hätte nur durchgehend die spiegelung vom ganzem*körper hingemacht...
  • Chris... 19. Juni 2008, 23:20

    Uiii, Uiii,. Absolut der Hammer bin einfach Begeister von diesem Bild. Und so schön und spitze umgesetzt, ich könnte Stunden lang das Bild anschauen und hier verweilen.

    Gruss Chris....
  • KooKoo 7. Juni 2008, 14:46

    muss dabei automatisch an Millais’ Ophelia denken, obwohl sie in seinem Gemälde die Hände nicht gefaltet und die Augen geöffnet hat.
    Für ein Shakespeares Drama habt ihr euch gut ins Zeug gelegt.
    Gefällt mir!
    LG Conny
  • Model Charisma 5. Juni 2008, 21:25

    das ist ein hammerbild!!!!!!!!!!
  • Fritz Degen 5. Juni 2008, 17:08

    Schöne Spiegelung, habe es leider zu spät gesehen. Mein Pro hätte es auf alle Fälle gekriegt.
    VG Fritz
  • Stephie S. 3. Juni 2008, 22:16

    -
  • Frizz U. Geli Burkard 3. Juni 2008, 22:16

    weil ich ophelia mag ein klares pro

  • -Rolf- 3. Juni 2008, 22:16

    pro
  • M W Photo 3. Juni 2008, 22:16

    Das bisher beste Bild, was ich heute gesehen habe.

    PRO ( in den Laden ruf )

    Klasse gemacht.
  • Jens-P. 3. Juni 2008, 22:16

    Möchte einfach noch einmal loswerden das die Spiegelung 100% echt ist, keine PS spielerei, halt was wirklich handwerkliches.
    Allen Pro Anmerkern möchte ich egal wie es ausgeht schon einmal danke sagen.

    Nostra
  • Ivano Cheli (1) 3. Juni 2008, 22:16

    +
  • Mi-Tse Meyer 3. Juni 2008, 22:16

    Wieso fragt sich niemand, warum man unterwasser Schulter und Arm, aber nicht das Haar sieht sondern das "gespiegelte" Gesicht?
    skip
  • Peter.Schuster 3. Juni 2008, 22:16

    +