Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
opfer des langen winters

opfer des langen winters

435 3

Anne G.


Complete Mitglied

opfer des langen winters

der winter war hart und lang - grade auch hier im norden der replublik. ich weiß, dass viele tiere den nicht überlebt haben. heute habe ich bei einer kleinen wanderung in einem naturschutzgebiet in schleswig-holstein zwei tote bussarde gefunden, die ganz eng nebeneinander lagen. das allein fand ich schon ungewöhnlich, noch ungewöhnlicher aber war die tatsache, dass das eine tier - auch nicht mehr ganz vollständig - definitiv schon länger tot war. hat jemand schon einmal etwas ähnliches gesehen? was mag da vorgefallen sein? Bussarde leben ja monogam - es wird sich um ein paar gehandelt haben. aber wieso kommt der eine bussard zum sterben genau an diesen platz ? dieses erlebnis heute hat mich sehr berührt.......ich hoffe, ich mache mich jetzt nicht komplett lächerlich als rührselige tante. ;) aber mich würde doch interessieren, was ihr davon haltet.

Kommentare 3

  • Uschi Pechloff 17. März 2010, 18:06

    Großartiges Bild und Bearbeitung, ich hätte es nicht geschafft, ein totes Tier zu fotografieren. Vg Uschi
  • CPPHOTO 17. März 2010, 10:20

    sie prügeln sich ums Futter mit aller Konsequenz
    Ganz interessante Diskussion hier
    Luftkampf
    Luftkampf
    P. Lindel
  • Sabine P 17. März 2010, 6:19

    Ich habe davon auch keine Ahnung,
    aber ich finde es wunderbar,
    wie du das bemerkt hast.
    Es gibt wohl so viele Dinge, die wir nicht wissen..
    vielleicht waren die beiden wirklich ein Paar.
    Deine Aufnahme mag ich auch sehr,
    sie hat trotz aller Trauer was schönes.

    LG Sabine