Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Opel - damals eine Erfolgsstory 03

Opel - damals eine Erfolgsstory 03

685 2

Michael P. Brauner


World Mitglied, Köln

Opel - damals eine Erfolgsstory 03

Opel Rekord P I von 1959 mit Faltschiebedach

Der 1957 vorgestellte Rekord folgte mit den auffälligen Panoramascheiben und den angedeuteten Heckflossen der Desing-Linie des amerikanischen Mutterkonzerns General Motors.

Das geräumige Fahrzeug war sehr beliebt und unangefochtener Marktführer in der Mittelklasse. Zulassungszahlen 1958 zum Vergleich: Opel Rekord P I: 92.410 Stück; Ford 17m (Barockengel): 26.651 Stück; Borgward Isabella: 9.100 Stück.
Die weit um die Ecke gezogene Windschutzscheibe erschwerte allerdings das Ein- und Aussteigen. Besonders eng und unbequem war das beim erstmalig lieferbaren Viertürer-Rekord. Beim Nachfolgemodell waren die Panoramascheiben schon Geschichte.

ADAC Oldtimer-Treffen in Grevenbroich am 03. Oktober 2009

Kommentare 2

  • hanseat 6. April 2010, 20:43

    Wie schön, dass ich nun ein Foto davon sehen kann.
    Mein Vater fuhr diesen Wagen mit Saxomat und in dunkelblauer Farbe.
    Allerdings... nur gerade 6 Wochen lang... dann mußte es wieder ein Borgward sein.
    Die Straßenlage und Motorleistung der Isabella TS konnte er nicht vergessen.
    Gruß Hanseat
  • Florian Schoen 25. März 2010, 12:46

    Klasse! Mit Faltschiebedach hatte ich den noch nie gesehen.
    LG
    Flo