Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
659 1

Manfred S aus M


Basic Mitglied, München

Omikuji

Wikipedia: Omikuji sind Papierstreifen, auf welche Wahrsagungen geschrieben und die in Shinto-Schreinen und buddhistischen Tempeln in Japan zu finden sind. Omikuji erhält man gewöhnlich, indem man eine unter vielen zufällig ausgewählte Schachtel schüttelt und sich dabei ein bestimmtes Schicksal oder einfach nur Glück wünscht. Das Omikuji fällt dabei zusammengerollt aus einem kleinen Loch in der Schachtel. Sollte die Voraussage schlecht sein, dann ist es Brauch, das Omikuji zusammenzufalten und es an einer Kiefer zu verknoten, die sich in der unmittelbaren Nähe des Tempels oder Schreins befindet, wo man das Omikuji erhalten hat.

Kommentare 1

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Mixed
Klicks 659
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz