Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.143 13

Ingo Panse


Basic Mitglied, -

- Olivenhain-

Weit weg von Ballermann & Co.

Kommentare 13

  • Schwarze Feder 11. Juni 2014, 12:16

    sehr feines IR ,
    i like it.
  • Christa Kramer 9. Dezember 2011, 21:53

    Ja bei dieser Aufnahme, da stimmt irgendwas nicht! Ich meine die Tonung, der Farbanteil und der Rahmen, dass ist Geschmacksache!
    Ansonsten vom Motiv ist es eine sehr schöne Aufnahme!
    Liebe Grüße Christa
  • Klakk 11. Oktober 2011, 17:49

    Hallo Ingo,

    jetzt erst entdeckt. Wunder schöne IR-Aufnahme. Gefällt mir sehr gut.

    SG Freddy
  • (IR)Slesier73 1. September 2011, 22:35

    Herrlich dieser Kontrast zu dem dunklen Himmel!
    Großartiges Bild!
  • Gisela Schwede 1. September 2011, 20:05

    Ein wunderschönes Infrarotbild.Ein Maler der Romantik hätte es nicht besser gestalten können.
    LG Gisela
  • Klakk 1. September 2011, 18:01

    Hallo Ingo, Klasse. Eine Frage, wie bekommst Du die Rahmen in dieser Art hin? Liebe Grüße von uns.
  • DirK Arenz 31. August 2011, 19:58

    Große Klasse! Gefällt mir supergut :-)
  • Georg IR 31. August 2011, 16:00

    ein großartiges ir!
    zum rahmen sage ich nichts - das thema wird uns hier in der fc sowieso überleben ;-))
    b.t.w. - ein gutes bild wird durch rahmung nicht unbedingt schlechter; das ist meine bescheidene meinung :o)

    lg georg
  • Moonshroom 31. August 2011, 11:24

    Gerne Ingo, wir sind ja unter uns :-))

    Meinen Geschmack bezügl. des Rahmen habe ich etwas überspitz formuliert, sorry!
    Vielleicht habe ich mich auch schon daran satt gesehn, sowas ist halt echt ziemlich Geschmacksache.
    Daher präsentiere ich meine Bilder in der FC nur mit einer dezenten Kontrastlinie. Nichts soll von dem ablenken, was ich eigentlich zeigen will. Ein gutes Bild braucht keine Rahmenbasteleien, das nimmt nur Platz von den möglichen 1000 x 1000 Pixel weg ;-)

    Farbtonabrisse entstehn auch in einer SW-Bearbeitung, wenn die Tiefen und Kontraste überzogen werden. Ausserdem ist eine Infrarotaufnahme sicherlich nicht komplett entsättigt, nur "gefiltert", beim Ziehen der Regler zeigen sich die Farbanteile als Abrisse. Durch die leichte Körnung die du übers Bild gezogen hast, fallen sie etwas weniger auf. Bei "stärkerem Korn" hätte ich es vielleicht nicht gemerkt ;-)

    An sich jedenfalls eine traumhafte Aufnahme, welche mir ungekörnt und schlicht gerahmt noch besser gefallen würde :-)
  • Torsten TBüttner 31. August 2011, 10:37

    Der Ballermann ist doch gleich um die Ecke :-)
    Schönes Infrarotbild.
    VG
    Torsten
  • Ingo Panse 31. August 2011, 10:37

    Danke Euch!
    Bernd: Ich wollte gerade losweddern wegen der Farbtonabrisse, als ich sie selber sah! Vermutlich habe ich zu viele Bilder auf einmal bearbeitet und übersah diesen Pfusch. Ich habe keine Ahnung, wie das Grün/Rot da rein kommt. Ich nehme mir die Originalaufnahme nochmal vor, Du Adlerauge!
    Zum Rahmen: Mir gefällt er richtig gut und finde ihn überhaupt nicht aufdringlich....Geschmacksache eben!
    Danke für Deine Kritik!!!

    LG Ingo!
  • Moonshroom 31. August 2011, 9:58

    Da hast du aber was versäumt! ;-))
    Die Aufnahme finde ich ultra-und infragut!
    Die Rahmung aber zu Foddoprogrammmäßig und zu aufdringlich derb für das feine Bild.
    Im Himmel sind Farbtonabrisse in rot und grün, komisch bei einer Infrarotaufnahme?
    Aber das wäre Erbsenzählerei :-)
    Geile Landschaft, die hätte mir auch gefallen.
    VG --- Bernd
  • Ummel 31. August 2011, 8:13

    Traumhaft schön. Klasse Aufnahme.
    Gruß