Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Oh Herr, lass es Leckerchen regnen

Oh Herr, lass es Leckerchen regnen

204 4

Uli P. Weber


World Mitglied, Hamm

Oh Herr, lass es Leckerchen regnen

Übrigens, ihr Gebet wurde erhört.
;-))

Foto vom 16.08.2015.
Auf dem Tru di artisc, zwischen Sankt Kassian und La Villa.

Kommentare 4

  • Runzelkorn 5. September 2015, 16:37

    Rückwärts den Kletterbaum hoch,
    das muß man erst mal bringen!
    Also kein Neid hier!
  • Under.ground 30. August 2015, 8:32

    Ihr seht das Ganze aus einem völlig falschen Blickwinkel .
    Das ist keine Gottesskulptur , dieser Angenagelte sieht
    eher aus wie der / die Conchita Wurst .
    Also war es reiner Selbstschutz !!
    :-))

    lg
    Ralf
  • Uli P. Weber 29. August 2015, 16:44

    @Ursula. Mit derlei christlichen Symbolen hatte ich immer schon Probleme. Ich frage mich nämlich, was wohl in bairischen Klassenzimmern oder an Autospiegeln baumeln würde, hätten die Römer ihre Delinquenten gehängt, anstatt sie zu kreuzigen. Anders ausgedrückt: die Darstellung eines angenagelten und geschundenen Erlösers finde ich so oder so ziemlich pervers.
    LG Uli
  • Ursula Elise 29. August 2015, 15:55

    Na, da hast du lieben Gott gespielt, was?
    Warum denn an der Baumskulptur noch ein Angenagelter? Der wirkt auch von den Größenverhältnissen her ziemlich deplaciert (auf mich, nun ja).
    So ganz ernst scheint das auch nicht gemeint zu sein, diese Installation, jedenfalls nicht, wenn ich an den Balancierenden aus derselben Ecke denke.
    Ursula

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Fiona
Views 204
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz