Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
882 2

Petra Leena S.


Free Mitglied, Bad Salzdetfurth

Öresundbrücke

Diese atemberaubende Perspektive tut sich einem auf, wenn man aus dem Tunnel, der von Kopenhagen zur Öresundbrücke führt, wieder ans Tageslicht aufsteigt...! Dann liegt sie da, linker Hand, wunderschön, und wenn man Glück hat, so im zarten Dunstschleier wie hier...

Diese seit Ihrer Eröffnung im Jahr 2000 mit einer Gesamtlänge von 7845 m seither längste Brücke Europas verbindet die dänische Stadt Kopenhagen mit der schwedischen Stadt Malmö.. Die Zufahrt zur mittleren Hochbrücke erfolgt über zwei Rampenbrücken. Die westliche Rampenbrücke mit einer Gesamtlänge von 3014 Metern besteht aus 22 Brückenfeldern, von denen 18 eine Stützweite von 140 Metern haben. Die 3739 Meter lange östliche Rampenbrücke besitzt 28 Öffnungen, von denen 24 eine Stützweite von je 140 Metern und vier eine von je 120 Metern haben.

Dazwischen liegt die 1092 Meter lange Hochbrücke, die eigentliche Öresundbrücke, mit einer Feldspannweite von 490 Metern. Die Pylone bestehen aus Stahlbeton, sind 206 Meter hoch und haben unten die Abmessungen 9,4 × 12,6 Meter sowie oben 2,6 × 5,8 Meter. Der doppelstöckige Überbau hat eine Höhe von 11 Metern und eine Breite von 30 Metern. Er besteht aus einer oben liegenden Stahlbetondecke im Verbund mit dem darunterliegenden stählernen Fachwerkbalken. Auf dem Oberdeck ist die vierspurige Autobahn angeordnet, im Fachwerkträger liegen die zwei Eisenbahngleise. Bei normalem Wasserstand hat die Hochbrücke eine lichte Durchfahrtshöhe von 57 Metern.

Aber bei all dieser Technik ist die Brücke einfach nur eins: Atemberaubend schön! ! !

Aufgenommen mit einer Canon EOS 400D, 300 mm, 1/500 sec, ISO 200, Blende f/11.0. :-)

Kommentare 2

  • Karl Traintinger 1. Juli 2008, 21:45

    Gefällt mir ausgesprochen gut!
  • Petra Leena S. 1. Juli 2008, 18:25

    Ja, natürlich darf man dort leider nicht anhalten. Es ist daher ganz schön schwierig, den richtigen Moment zu erwischen. Aber wenn das Licht dann auch noch passt und Du SOLCHE Fotos dabei herauskriegst, was aber auch immer ein bisschen Glück ist, weil Du nie weißt, wie der Verkehr sein wird, dann entschädigt das für vieles... ;-)
    Vielen Dank für Deine lieben Kommentare. Mal sehen, wann ich dazu komme, noch mehr Bilder hiervon einzustellen... :-)
    LG Petra Leena