Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
764 1

Ölgemälde

Aachener Weiher, Köln, gestern nachmittag

Erste Experimente mit Filter, der das sichtbare Licht größtenteils aussperrt (Nah-Infrarot). Seltsame Stimmung im Bild, fast als ob der Weiher mit einem Ölfilm überzogen wäre.

Canon G1, Hoya R72 Filter, Stativ
Exif: Verschlusszeit: 1.6s, Blende: 6.3, ISO: Auto (50), Brennweite 7.0mm (~34mm Kleinbild)
RAW-Format mit späterem manuellen Weißabgleich, ansonsten bis auf den Rahmen unbehandelt.

(Verschoben in Spezial & Sonstiges/Infrarot)

Kommentare 1

  • Michael Lege 26. August 2002, 18:25

    das Foto gefällt mir gut. Gerade mit einer Digitalkamera kann man reichlich experimentieren. Ich hätte den Bildausschnitt etwas enger gewählt, oben oder unten etwas weggenommen (meiner Meinung nach könnte oben was weg).
    MfG
    Michael