Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Ochsenzunge mit Profil

Ochsenzunge mit Profil

403 25

Ochsenzunge mit Profil

Gestern war ich wieder mal mit dem Rad unterwegs. In einem Dörfchen blickte ich so seitlich rüber, als mir eine demolierte Ochsenzunge ins Auge sprang.
Dabei fiel mir ein merkwürdiger Profilabdruck auf .......

Des Rätsels Lösung .....Ein Betonmischer muß vorher direkt an der Scheibe des Eichenstammes gestanden haben. Irgendwer hat ihn später von dort fortbewegt . Schon kurios, was man alles so nebenbei mitkriegt....


Profiltechnische Ausschnittsvergrößerung
Profiltechnische Ausschnittsvergrößerung
Burkhard Wysekal




Hier mal der große Überblick....

Kommentare 25

  • Doris Kühle 20. September 2014, 9:29

    interessante Wuchsform
    und der Abdruck ist der Hammer
    muss da lange gestanden haben
    lieber Gruß
    Doris
  • Wiebke Q-F 20. September 2014, 8:17

    Sehr intteressant. Ich wußte nicht, dass sie auch an gefällten Baumstämmen wachsne konnen. Klasse Erklärung von der verwachsnen Stelle.
    LG wiebke
  • Dorothea P. 19. September 2014, 22:29

    Was alles Spuren auf einer Zunge hinterlässt! :-)
    lg, Dorothea
  • mag ich 19. September 2014, 21:39

    die profilabdrücke muten an wie geschwollene venen unter ungesunder, wunder haut...
    diese vandalen!
  • J.Kater 19. September 2014, 19:00

    Wunderbar präsentiert!
  • Christoph Juchli 19. September 2014, 18:47

    Oder: Stairway To Heaven... - Interessante Perspektive.
  • Ludger Hes 19. September 2014, 18:42

    Meine Pilze haben bisher noch kein Profil gezeigt. Deine Ochsenzunge scheint ja regelrecht in das Gummirad der Speismaschine hineingewachsen zu sein. ...interessant, was Du so alles entdeckst + wie Du als Sherlock Holmes den Fall gelöst hast. :-)
    LG Ludger
  • Wolfgang Zeiselmair 19. September 2014, 16:39

    :-) es gibt nichts, was es nicht gibt.
    Servus
    Wolfgang
  • -Pic-ArT- 19. September 2014, 15:04

    Ein "profil-gewaltiges Bild"...mit einer interessanten Story...gefällt mir!

    vlg Torsten
  • Maria J. 19. September 2014, 12:12

    Das ist ja wirklich eine ganz besondere Entdeckung!
    Und du hast des Rätsels Lösung auch gleich parat .. ;-)
    LG Maria
  • Dominique BEAUMONT 19. September 2014, 10:35

    Sublime macro Burkhard
    amitiés
  • Werner Holderegger 19. September 2014, 9:20

    Scheint ein guter Nährboden zu sein.
    LG Werner
  • Hartmut Bethke 19. September 2014, 8:57

    Moin Burkhard, Bauarbeiter haben offenbar kein Herz für Ochsenzungen :) Das sieht ja schon fast mitleidserregend aus. Satte Farben und ein schöner Blick in den Himmel besänftigen die arme Zunge aber :)
    LG Hartmut
  • Charly 19. September 2014, 8:47

    Ein Zunge mit Profil, das ist doch mal was anderes!
    Ja, man muss seinen Blick überall haben. Ein richtig
    interessanter Erlebnisbericht, festgehalten in tollen
    Fotos. Ach ja: Mit dem Fahrradreifen hättest du den
    Klumpatsch nicht so schön hingekriegt :-)
    LG charly
  • Burkhard Wysekal 19. September 2014, 8:15

    @Katrin, mit der Zivilisation hast Du recht. Ich suche meine Pilze eher im Wald.
    Ich war auch nicht auf Pilzsuche, sondern auf einer 45 km langen Fahrradtour an der Elbe lang......:-).
    Die Zunge war ein reiner Zufall.

    LG, Burkhard

Informationen

Sektion
Views 403
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv AF-S DX Zoom-Nikkor 18-70mm f/3.5-4.5G IF-ED
Blende 11
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 25.0 mm
ISO 400