Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
328 11

Arne We.


Free Mitglied, Hamburg

. observation .

Dieses Bild ist bereits schon vor einer ganzen Weile entstanden und es ist einem meiner besten Freunde gewidmet.

Dieses Bild trägt den Titel "Observation" (Beobachtung).

Die Nacht wird zum Tag und der Tag verdunkelt sich zur Nacht. Und rund um die Uhr setzt sich die Beobachtung an unzähligen Flecken der Erde fort. Wir sind alle keine Freunde der Beobachtung, der Kontrolle, der Überwachung...zumindest nicht, wenn sie einen selber betrifft...doch grad heute im Zeitalter der digitalen Fotografie entwickeln wir uns alle immer stärker zum Beobachter, zum Beobachteten...zum digitalen Bild.

Ich hoffe die Nerven des Ein und Anderen Buddys nicht gerade zu stark zu strapazieren, da die letzten Bilder vielleicht nicht jedermans Geschmack entsprachen. Es werden mit Sicherheit bald auch wieder ein paar Makros u.s.w. kommen. :)

Kommentare 11

  • Jessica M. 27. November 2004, 15:19

    Echt tolles Foto...gefällt mir.
    Schöne Bearbeitung...
    LG Jessica
  • Denny Richter 3. Oktober 2004, 12:54

    Hallo Arne,
    ich mir gefällt das Bild und die Bearbeitung ausgesprochen gut, obwohl es mir schwer fällt, meine Gadanken dazu in Worte zu fassen. Es hat irgendwas düsteres, ruhiges, vieleicht melancholisches. Es könnte auch das Filmplakat eines Krimis sein. Viele Interpretationen und Assoziationen sind möglich.

    Bitte mehr davon ;-)

    Liebe Grüße,
    Denny
  • Kurt A.Fischli 3. Oktober 2004, 10:37

    ich beobachte Dich auch schon eine Zeitlang
    observierteGrüsse Amadeo
  • Ulli Pohl 3. Oktober 2004, 2:13

    mir gefällt es total gut!
    motiv, bearbeitung, titel, passt alles

    lg uli
  • Karl G. Vock 2. Oktober 2004, 22:46

    Die Fotografie ist breit gefächert und man muß auch über den eigenen Tellerrand schauen sonst sieht man nicht vom Rest der Welt.
    Für mich ist das eine sehr ansprechende Arbeit.

    Gruß Karl
  • Mél Ancholy 2. Oktober 2004, 19:21

    Klasse ............... beeindruckende Arbeit !!!
    TOP

    LG
    M.
  • Dirk Ck 2. Oktober 2004, 16:00

    Ich schließe mich den anderen Kommentatoren an: Wirklich klasse bearbeitet. Gefällt mir ehrlich sehr gut!
    Ich hätte die Sättigung ein kleines bisschen zurückgenommen - aber es ist ja dein Bild. Und dazu ein Spitzenbild.
    Schöne Grüße
  • Gabi D. 2. Oktober 2004, 15:47

    super !!!
    eine sehr gute Arbeit
    VG Gabi
  • Roswitha Schleicher-Schwarz 2. Oktober 2004, 15:25

    Ist nicht so einfach, mit so einem Werk an die Öffentlichkeit zu gehen, oder? Ist irgendwie anders, als wenn man ein fotografiertes Bild einstellt. Zumindest geht es mir so.
    Mir gefällt das Bild und die Aussage ganz ausgezeichnet.
    Herzliche Grüße
    Roswitha
  • Heinz Lukas 2. Oktober 2004, 14:51

    Klasse Arbeit, ein richtig schönes Kunstwerk, gefällt mir sehr gut.
    Gruß Heinz
  • Atem Pause 2. Oktober 2004, 14:09

    dieses Bild ist cool... und der Titel paßt perfekt! Observation... echt genial... schöne, düstere Stimmung hast Du erzeugt Arne. Das ist ein Bild, daß ich länger anschauen kann... ist echt cool... gefällt mir sehr!! Vor allem finde ich es auch gut, weil hier was von Dir drinnen steckt - Du hast es zu dem gemacht (durch Deine Bearbeitung) was es jetzt ist. Das ist für meinen Geschmack viel besser als immer nur Makros. Hier steckt DEINE Individualität drinnen... super Arbeit!!

    LG,Natalie

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 328
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz