Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Obelisk am Karolinenplatz

Obelisk am Karolinenplatz

781 1

Stephan K.


Pro Mitglied, München

Obelisk am Karolinenplatz

Der Obelisk am Karolinenplatz in München ist ein Monument im Stadteil Maxvorstadt. Er steht am Schnittpunkt dreier Straßenachsen und ist daher von weitem sichtbar. Seine Gesamthöhe beträgt 29 Meter. Im Inneren besteht der Obelisk, der auf einem viereckigen Bronzesockel steht, aus Backsteinen die mit Bronzeplatten verkleidet wurden.

Errichtet wurde er als Ehrenmal für die bei Napoleons Russlandfeldzug gefallenen 28.000 Soldaten der Bayerischen Armee 1812. Entworfen durch Leo von Klenze wurde der Obelisk 1833 unter König Ludwig I. verwirklicht.

Kommentare 1

Informationen

Sektion
Ordner Stadt München
Klicks 781
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D80
Objektiv Tamron AF 18-270mm f/3.5-6.3 Di II VC LD Aspherical (IF) Macro (B003)
Blende 8
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 25.0 mm
ISO 100