Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Suze


Complete Mitglied, Hamburg

O

30. Mai 2009

Nordbake

Kommentare 26

  • Vojta 6. Juli 2009, 14:11

    Ein super Bild und eine gute Fotografie.
    Gruß Vojta
  • Petra-Maria Oechsner 11. Juni 2009, 21:32

    von dieser nordbake hab ich auch noch schöne sonnenuntergangsbilder...und schöne erinnerungen an neuwerk....
    sieht wirklich aus, wie eine kleine kirche auf stelzen und ist auch ein toller blickfang....das sieht wohl die sonne genau so, weil sie dort so gerne untergeht......-))
    lg petra
  • just a moment 10. Juni 2009, 10:23

    Etwas ganz Besonderes... eine wundervolle Lichtstimmung hast Du hier eingefangen!
    LG Petra
  • Josef N 9. Juni 2009, 20:38

    Eine besonders schöne Aufnahme,
    tolle Lichtstimmung.
    VG Josef
  • Alex Fritz 9. Juni 2009, 20:12

    Super ! Tolle Farben und feienr Schärfepunkt.

    Gruß
    Alex

  • Doris H 9. Juni 2009, 11:59

    Das sieht aus wie eine kleine Kapelle auf hoher See. Sehr stimmungsvoll und atmosphärisch.
    Man muss nur Günter lauschen, dann ist man voll auf dem Laufenden :-)

    LG Doris
  • Cindy.N 7. Juni 2009, 16:09

    Eine tolle Stimmung.Sehr schön.
    lg
  • Bernard64 4. Juni 2009, 20:41

    tolle farben !! Sehr Shön
    Viele Grüsse
  • Suze 2. Juni 2009, 17:29

    @Günter

    der Mofahelm wäre auch angebracht...wir Norddeutschen können auch gelegentlich mal etwas rauher werden :-))))))) vG Suze

    kommt aber äußerst selten vor...
  • Günter K. 2. Juni 2009, 17:01

    @Suze, falls dann nur mit Schwimmärmelchen, Rettungsring, Mofahelm, Überlebenspaket, Signalraketen, einer Heulboje, so für den Anfang mal ;-)
  • Suze 2. Juni 2009, 16:49

    @Günter

    tzzztzzz...komm Du mal nach Neuwerk :-)))) vG Suze
  • Günter K. 2. Juni 2009, 16:35

    Genau, offenbar eine katholische Insel, in der Mitte die Bimmeln, mit denen die Gläubigen während der Wandlung zur Andacht gerufen werden. Und weiter links zwei Kerzenständer, gestiftet von Neuwerkern, die dem allgemeinen Verständnis Altwerker sind. Und das Geheimnis der Bake ist das Riesenfass, in dem echter Überseerum gebunkert wird. Da können sich die Besucher schadlos halten. Es kamen schon heftige Diskussionen auf, den Rum gegen niederprozentiges auszutauschen, gegen einen schmackhaften Weißherbst oder gegen original bayerisches Bier. Doch dagegen opponierte die Stadtregierung dann doch heftig.
    Und das ganze Gerede von der Bake die von Sturm dingens beschädigt wurde. An einem Septemberwochenende im letzten Jahr gab es Freirum für die ganze Insel, da war die Hölle los und man beschädigte das Teil eben, wofür ich vollstes Verständnis habe ;-)

  • Suze 2. Juni 2009, 16:10

    @Günter

    das ist ne Bake und keine Backe :-))) und die Ostbake ( also die rechte Backe ähhh Bake von diesem Foto ausgesehen ) ist beim Sturm Cyrill umgeweht

    @Hermann

    Neuwerk gehört zu Hamburg und dort wohnen viele liebe und besonders sorgfältige Menschen mit Liebe zum Detail, jawolljanochmalaberauch...

    :-)) lg Suze
  • Hermann J. Karbaum 2. Juni 2009, 15:34

    ... wenn man doch nur wüßte, was das da ist, links im Bild. Ist da das Weihwasser für die ganze Insel oder sogar für ganz Niedersachsen drin. Schließlich ist doch ein Kreuz oben drauf.
    Grüßlein
    Hermann
  • Günter K. 2. Juni 2009, 9:39

    Die Baken sind echt alt. Erste Hinweise findet man in der Bibel:
    Wenn dich einer auf die linke Bake schlägt, dann halt ihm auch die andere Bake hin“ (Mt 5,39). LG Günter

Informationen

Sektion
Views 972
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz