Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
217 5

Bine U.


Free Mitglied

_O_

aufgenommen am 05.10.04 mit der Canon EOS300D
1/60, 5.6, ISO 160, 55.0mm

Kommentare 5

  • Bine U. 10. Oktober 2004, 17:59

    @MDK 63: Jetzt bleib mal auf dem Boden *rotwerd*
    @Christa/ Marion: Laut der Chinesin, die dort die Aufsicht hat, bedeuten die Zeichen Bäume und Wind. Die Zeichen sind an einem Durchgang angebracht; der direkt in einen Garten führt, der nach dem Vobild des Kaiserlichen Chinagarten angelegt ist. Dort wurden eben auch Bäume angepflanzt. Und diese mit dem Wind ergeben die Harmonie.
    @Beate: Nee, nicht in Bayern. In Schwaben. Südlich von Stuttgart nähe der Barockstadt Ludwigsburg.
    Vielen Dank Euch allen.
  • Bea Te 8. Oktober 2004, 23:03

    In Bayern???
    Die Bayern reden ja manchmal Chinesisch *gg*
    (die Sauerländer auch - aber nen anderen Dialekt *lol*)
    LG
    Beate
  • Simon Frohn 8. Oktober 2004, 22:20

    Hmmm, wer wohnt da wohl? Schönes Detail, guter Aufbau.
    LG, Simon
  • pixelprojekt. 8. Oktober 2004, 20:55

    Der Bildaufbau ist sehr schön strukturiert und strahlt eine gewisse Ruhe aus. Weißt du was die Zeichen bedeuten?
    lg Christa
  • Manfred-Dieter Kretschmer 8. Oktober 2004, 19:57

    Na jetzt haust du die Bilder aber wieder raus. ;o)
    Schöne schärfe klasse Kontraste, sehr harmonisch abgelichtet. Hat was das Motiv sieht sehr gut aus.
    Lieben Gruß
    Manfred