Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
nur 21000 Menschen konnten diesem Tor entfliehen

nur 21000 Menschen konnten diesem Tor entfliehen

773 0

Jörg Wildenburg


Free Mitglied, Wolfhagen

nur 21000 Menschen konnten diesem Tor entfliehen

Insgesamt eine Viertelmillion Menschen aus allen europäischen Ländern waren von Juli 1937 bis April 1945 im Konzentrationslager Buchenwald inhaftiert. Die Zahl der Opfer wird auf etwa 56000 geschätzt. 34375 Tote sind in den Unterlagen des Lagers registriert. Nicht erfaßt wurden die durch Genickschuß ermordeten sowjetischen Kriegsgefangenen, die im Krematorium Buchenwald hingerichteten Gestapo-Häftlinge (geschätzt 1100), die mit "Evakuierungstransporten" aus Lagern des Ostens im Frühjahr 1945 tot in Buchenwald ankommenden Menschen und die Opfer der "Evakuierungsmärsche" im April 1945 (geschätzt 12000 bis 15000). Unter diesen Toten waren etwa 11000 Juden.

Das Foto zeigt das Eingangstor zum KZ Buchenwald bei Weimar.
Die Aufnahme entstand am Pfingstsonntag 2009, 5 Tage vor dem angekündigten Besuch des neuen amerikanischen Präsidenten Obama an eben diesem Ort bei meinem 1. Besuch in Buchenwald.

Kommentare 0