Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
....Nun muss sich alles, alles wenden .....

....Nun muss sich alles, alles wenden .....

517 12

Elisabeth Heidegger


Free Mitglied, Wolfsberg in Kärnten

....Nun muss sich alles, alles wenden .....

Frühlingsglaube

Die linden Lüfte sind erwacht;
sie säuseln und weben Tag und Nacht,
sie schaffen an allen Enden.
O frischer Duft, o neuer Klang!
Nun, armes Herze, sei nicht bang!
Nun muß sich alles, alles wenden!
Die Welt wird schöner mit jedem Tag;
man weiß nicht, was noch werden mag,
das Blühen will nicht enden.
Es blüht das fernste, tiefste Tal:
Nun, armes Herz, vergiß der Qual!
Nun muß sich alles, alles wenden!

Ludwig Uhland (vertont von Franz Schubert)

Canon D 60 Makroobjektiv 100
Eine andere Version


Kommentare 12

  • Bernd Kübler 27. April 2003, 23:26

    filigran schön...
    hG Bernd
  • Irene K. 27. April 2003, 22:19

    strahlende Blüten - hoffnungsvolle Knospen.
    Hoffen wir auf eine gute Ernte.
    Liebe Grüße - Irene
  • Gisela W. 26. April 2003, 23:35

    Ein passenderes Foto in gewohnt guter Qualität hättest du für die Zeilen von Ludwig Uhland nicht wählen können. Danke.
    LG - Gila
  • Wiltrud Doerk 26. April 2003, 21:54

    Sehr schön, Bild und Gedicht, so richtig etwas für den morgigen Sonntag,
    lg Wiltrud
  • Rita Köhler 26. April 2003, 19:33

    Herrliche schöne Aufnahme und sehr schönes Gedicht!
    schönes Wochenende wünsche ich noch
    lieber Gruß Rita
  • Uwe Kammann 26. April 2003, 19:31

    Du findest immer ein schönes Motiv.
    Und das Gedicht gefällt mir auch sehr gut.
    LG v. Uwe
  • Horst Hohmann 26. April 2003, 18:00

    Sehr schöne Obstblütenaufnahme. Gut ins Bild gestzt.
    Gruß Horst
  • Martin Fandler 26. April 2003, 17:21

    Fein herausgearbeitet.
    Gruß, Martin
  • Frank Moser 26. April 2003, 17:11

    Ein romantisches Gedicht zu einem sehr schönen Blütenbild! Das Licht ist wieder 1a, ebenso der Ausschnitt. Die Farben entsprechen der Zartheit der Blüte und der Rahmen ist ausgesprochen dezent .
    Sehr schön!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Frank.
  • Edeltraud Vinckx 26. April 2003, 15:43

    wunderschöne Aufnahme und sehr schön das Gedicht. Wie du nur immer das passende findest ist schon bemekenswiert.
    lg edeltraud
  • Willi Wissner 26. April 2003, 14:57

    Auch toll, aber mir gefiel die Erste noch besser,
    Gruß Willi
  • Antje Görtler 26. April 2003, 14:50

    Die Zeit der Baumblüte ist einfach zu schön, leider immer viel zu kurz. Schöne Zeilen hast Du wieder einmal ausgegraben.
    Gruß Antje