Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
391 2

Frank Schmidt focustechnik


Free Mitglied, Heide, Husum,

Nun isser weg

Geschehen am Sonntag den 4.5.2008 während einer Flugschau verschiedener Greifvögel.
Während alle Fotografen gespannt auf die Flugkünste eines wirklich sehr großen Adlers warteten geschah merkwürdiges. Schnell stieg er große Höhe, musste die Angriffe einiger Möven über sich ergehen lassen und dachte sich dann wohl " das hab ich nicht nötig"
Lange Rede kurzer Sinn, er entschloss sich zur Flucht und bald schon war er nicht mehr am Himmel zu sehen. Das freundliche wedeln des Falkners mit einem toten Opfertier konnte Horst auch nicht zur Rückkehr bewegen.
Machs gut Horst.

Kommentare 2