NSG RIEDELBACHER HEIDE

NSG RIEDELBACHER HEIDE

1.983 1

Robert Bauer


Premium (World), Bad Homburg (davor 45 Jahre Stuttgart)

NSG RIEDELBACHER HEIDE

Verwurschtelte SCHLANGENWURZEL-BUCHE
Verwurschtelte SCHLANGENWURZEL-BUCHE
Robert Bauer



Die Riedelbacher Heide liegt nordwestlich von Riedelbach im östlichen Hintertaunus, auf der sogenannten Feldberg-Langhals-Pferdskopf-Scholle (Pferdskopf-Taunus). Das Naturschutzgebiet liegt auf 510 und 525 m Höhe, östlich der Rennstraße.

Erreichbar ist die Riedelbacher Heide von dem Wanderparkplatz Kräuzerstein des Naturpark Taunus an der Bundesstraße 275 oder vom Parkplatz des Segelfluggeländes Riedelbach am Riedelbacher Sportplatz.

Das Naturschutzgebiet mit einer Größe von 8,44 Hektar wurde 1969 unter Schutz gestellt.

Die Riedelbacher Heide befindet sich oberhalb des Ortes zwischen dem Riedelbacher Segelflugplatz und dem Wald.

Die Riedelbacher Heide ist durch intensive Beweidung entstanden. Nach dem Zweiten Weltkrieg führte die Automatisierung der Landwirtschaft dazu, dass eine Bewirtschaftung dieser Flächen unwirtschaftlich wurde. Sie blieben sich selbst überlassen und bildeten eine schützenswerte Vielfalt von Pflanzen aus. Es sind aber weiterhin Kulturlandschaften, die ohne einen Eingriff des Menschen verschwinden würden. Ohne einen Eingriff des Menschen würden die Wiesen verbuschen und sich im Laufe der Zeit in einen Wald verwandeln. Eine Gruppe Umwelt der Lokalen Agenda 21 Weilrod kümmert sich um die Pflege des Geländes.

(Quelle: WIKIPEDIA)

Kommentare 1

Informationen

Sektionen
Ordner terra phantastica
Views 1.983
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS R6
Objektiv Canon EF 24-105mm f/4L IS II USM
Blende 11
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 80.0 mm
ISO 800

Gelobt von